Menü

Einzelvereinsmeisterschaften Erwachsene 2017



16 Spielerinnen und Spieler hatten sich eingefunden, um den Vereinsmeister 2017 zu küren.

In vier Vorrundengruppen konnten sich jeweils drei Spieler für die Zwischenrunde qualifizieren, die Gruppenzweiten und Dritten erreichten das Achtelfinale, die Gruppenersten waren bereits für das Viertelfinale qualifiziert:

Die Gruppenergebnisse:

Gruppe 1:

1. Jörg Behrens                 3:0  Siege 9:0 Sätze
2. Wolfgang Neumann       2:1            6:4
3. Wulf Henningsen           1:2            3:6
4. Julia Grundmann           0:3            1:9

Gruppe 2:

1. Günter Rosenberger      3:0             9:3
2. Klaus Thormann           2:1             8:4
3. Matze Chryst               1:2             4:7
4. Torsten Schnell            0:3             3:9   

Gruppe 3:

1. Stefan Schöler              3:0            9:0
2. Uwe Wittig                    2:1            6:4
3. Julia Thormann             1:2            4:8
4. Lothar Kreft                  0:3            2:9

Gruppe 4:

1. Dieter Schrader            3:0            9:2
2. Jens Cordes                2:1            6:5
3. Thomas Heise             1:2            7:8
4. Günter Heinrich            0:3            2:9

Thomas Heise unterlag Dieter Schrader und Jens Cordes jeweils in der Verlängerung des Entscheidungssatzes !!


Achtelfinale:

Uwe Wittig - Thomas Heise                     0:3  
Klaus Thormann - Wulf Henningsen      3:0
Wolfgang Neumann - Matze Chryst        3:2 (5. Satz : 11:3)
Julia Thormann - Jens Cordes                0:3

Viertelfinale:

Jörg Behrens - Thomas Heise                3:0
Klaus Thormann - Dieter Schrader         3:0
Stefan Schöler - Wolfgang Neumann     0:3
Jens Cordes - Günter Rosenberger       2:3 (5. Satz: 4:1, 8:11)

Halbfinale:

Jörg Behrens - Klaus Thormann                    3:1

Günter Rosenberger - Wolfgang Neumann   3:0 

Finale:

Jörg Behrens - Günter Rosenberger               3:1 (3,5,-8,4)

Mit Jörg Behrens setzte sich der Titelverteidiger wie erwartet durch.

Trostrundensieger wurde Torsten Schnell vor Lothar Kreft, Günter Heinrich und Julia Grundmann.



Doppelvereinsmeisterschaften der Erwachsenen



Unter geringer Beteiligung litten die diesjährigen Doppelvereinsmeisterschaften.

Die teilnehmenden fünf Doppel kämpften in mehreren gutklassigen Spielen um den Titel.

Erst die letzte Begegnung entschied über die Vereinsmeisterschaft: die Favoriten Jörg Behrens/Uwe Jansen sowie Wolfgang Neumann/Dieter Schrader waren noch ungeschlagen. Erwartungsgemäß siegten Behrens/Jansen in vier Sätzen (11:4, 11:13, 11:6, 11:9).

Platz drei belegten Stefan Schöler/Lutz Bonhage nach einem 3:0- Erfolg gegen Uwe Wittig/Thomas Heise. Auf Platz 5 landeten Jürgen Hartig/Günter Heinrich.



Vereinsinternes Zweiermannschaftsturnier 2016



18 Spielerinnen und Spieler trafen sich zum vereinsinternen Zweiermannschaftsturnier.

Es bildeten jeweils ein spielstärkerer und ein spielschwächerer Spieler ein Team.

Nach gut 6 Stunden waren nach vielen spannenden Begegnungen die Sieger ermittelt:

Es siegten Dieter Schrader/Frederik Scholz vor Uwe Jansen/Jürgen Dziurzik und Matze Chryst/Julia Thormann.

Platz 4 und 5 belegten Jörg Behrens/Christoph Gieseler vor Michael Wolters/Kathrin Ammann.



Jugendvereinsmeisterschaften im Einzel



Bei den Jugendvereinsmeisterschaften setzte sich Jan- Hendrik Busch souverän durch und wurde erstmals Vereinsmeister.

Im Spiel gegen den Zweiten Miguel Pustelnik, der zwei Spiele im Entscheidungssatz mit zwei Vorsprung gewann, siegte er in drei Sätzen.

Platz 3 belegte Celine Hasselmann vor Inga Hüssler.



Vereinsmeisterschaften Erwachsene 2016



Mit 18 Teilnehmern waren die Einzelvereinsmeisterschaften der Erwachsenen wieder gut besucht.
Es wurde zunächst in vier Vorrundengruppen gespielt, jeweils die drei Gruppenersten erreichten die Hauptrunde. Hier setzten sich alle Favoriten durch.

Die Gruppensieger hatten im Achtelfinale Freilos.

Es kam zu folgenden Achtelfinalspielen:

Uwe Wittig – Dieter Schrader 3:1
Wolfgang Neumann – Wulf Henningsen 3:2
Günter Rosenberger – Frederik Scholz 3:2 (5. Satz: 14:12)
Thomas Heise – Matze Chryst 3:0

Viertelfinale:

Jörg Behrens – Uwe Wittig 3:0
Wolfgang Neumann – Matthias Glauche 3:0
Klaus Thormann – Günter Rosenberger 3:0
Uwe Jansen – Thomas Heise 3:2 (1:2)
Halbfinale:

Jörg Behrens – Wolfgang Neumann 3:0
Klaus Thormann – Uwe Jansen 3:1

Im Finale setzte sich Jörg Behrens klar mit 11:4, 11:4 und 11:6 durch und wurde erneut Vereinsmeister.



Diesen RSS-Feed abonnieren

Besucher

Heute 52

Gestern 111

Woche 574

Monat 2836

Insgesamt 98475

Aktuell sind 28 Gäste und keine Mitglieder online

QR-Code

Qr Code
QR-Code der aktuellen Seite

Frag uns!!!

Ihr habt Fragen?
Sendet uns eine Nachricht.

Kontakt

Newsletter

Follow Us

Tools

Verein

Mannschaften

Über uns

German Dutch English Italian Polish Russian Spanish