1. Herren – TSV Friesen Hänigsen

1. Herren
Bild: © TSV Burgdorf-Tischtennis

Rülke fixiert zwei Punkte für den TSV Friesen Hänigsen

Auch dank Cem Özden, welcher ungeschlagen blieb, konnte der TSV Friesen Hänigsen das
Auswärtsspiel beim TSV Burgdorf in der 2. Bezirksklasse Herren Gruppe 09 mit 9:5 gewinnen. Die
Heimmannschaft hielt in ihrem 14. Saisonspiel, in dem beide Teams mit Ersatzspielern angetreten
waren, zeitweise ordentlich mit, doch konnte sie es auch nicht verhindern, dass Marcus Rülke den
finalen Punkt holte.

Der Verlauf im Einzelnen: Eher ungefährdet war der Erfolg in drei Sätzen von Behrens / Jansen
gegen Borggräfe / Lindner. Nach gewonnenem ersten Satz gaben dann Wolters / Thormann das
Spiel gegen Özden / Thomas noch aus der Hand und verloren mit 1:3. Wie ausgeglichen das
gesamte Spiel war, zeigt nicht nur, dass jegliche Sätze knapp mit nur zwei Bällen Differenz
ausgingen, sondern vor allem auch der erst nach 38 Punkten beendete zweite Satz. Nach
gewonnenem ersten Satz gaben im Anschluss Schöler / Leopold das Spiel gegen Hitzigrath / Rülke
noch aus der Hand und verloren mit 1:3. Der Zwischenstand nach den Doppeln lautete also 1:2.
Weiter ging es nun mit den Einzeln. Jörg Behrens hatte gegen Til Thomas, wie im Vorfeld erwartet
werden musste, bei seinem Sieg in drei Sätzen keine Probleme. Nach gewonnenem ersten Satz gab
am Nachbartisch Uwe Jansen das Spiel gegen Cem Özden noch aus der Hand und verlor mit 1:3.
Anschließend ging das mittlere Paarkreuz bei einem Spielstand von 2:3 an den Tisch. Zwar brachte
Jens Hitzigrath Michael Wolters phasenweise in Bedrängnis, doch am Ende setzte sich Michael
Wolters mit 3:1 durch. 6:11, 11:3, 11:5, 3:11, 8:11 hieß es indes am Ende, als Stefan Schöler und Till
Borggräfe am Tisch die Schläger kreuzten. Das war eine ganz schön enge Kiste! Bevor sich dann
wenig später das untere Paarkreuz begegnete, hatte das Spiel zu diesem Zeitpunkt einen
Zwischenstand von 3:4. Bei der 1:3-Niederlage gegen Cedric Lindner hatte Klaus Thormann nur im
ersten Satz eine Chance. Tobias Leopold kam mit der Spielweise von Marcus Rülke am Tisch indes
gut zu Recht und musste letztlich lediglich einen Satz abgeben. Die Partie endete mit einem 3:1-
Sieg. Vor dem Spitzeneinzel stand der Mannschaftskampf somit 4:5. Im folgenden Match gingen die
Sätze zwei bis vier an die Gäste, so dass Jörg Behrens über die 1:3-Niederlage gegen Cem Özden
hinweggetröstet werden musste. Mit diesem Sieg hat Özden nun 25 Siege seit Beginn der Spielzeit
zu verzeichnen, während er bislang 1 Einzel verlor. Lange mit Til Thomas kämpfen musste Uwe
Jansen in einer auf Basis der TTR-Werte zu erwartenden engen Partie bei seinem 3:2-Erfolg. Durch
den Ausgang dieses Einzels hat Thomas nun 18 Siege und 7 Niederlagen in seiner Bilanz für die
aktuelle Saison stehen. Kurzfristig sah es gut aus, aber letztlich war Michael Wolters bei seiner 1:3-
Niederlage von Till Borggräfe dann doch niedergerungen worden. Das Resultat vor dem Match der
beiden Vierer zeigte ein 5:7. Gut gekämpft, aber verloren, hieß es bei der 1:3 Niederlage jedoch für
Stefan Schöler gegen Jens Hitzigrath. Auf Grundlage dieses Einzels liegt die Saison-Bilanzen von
beiden im Einzel nun bei 12:14 (Schöler) und 6:7 (Hitzigrath). Klaus Thormann versäumte es mit
einem 7:11, 5:11, 11:4, 7:11 gegen Marcus Rülke, einen Punkt für sein Team zu erspielen. Das Spiel
hätte also insgesamt auch knapper ausgehen können. Der 9:5-Auswärtssieg war somit unter Dach
und Fach.

Nach diesem Ergebnis wird der TSV Burgdorf am 17.03.2023 gegen Thönse/Kleinburgwedel (SG)
versuchen, die Niederlage wettzumachen, während die Gäste Rückenwind ins nächste Spiel am
17.03.2023 gegen den TTC Rot-Weiß Uetze mitnehmen.

Statistik:
TSV Burgdorf
Doppel: Behrens / Jansen 1:0, Wolters / Thormann 0:1, Schöler / Leopold 0:1
Einzel: J. Behrens 1:1, U. Jansen 1:1, M. Wolters 1:1, S. Schöler 0:2, K. Thormann 0:2, T. Leopold 1:0
TSV Friesen Hänigsen
Doppel: Özden / Thomas 1:0, Borggräfe / Lindner 0:1, Hitzigrath / Rülke 1:0
Einzel: C. Özden 2:0, T. Thomas 0:2, T. Borggräfe 2:0, J. Hitzigrath 1:1, M. Rülke 1:1, C. Lindner 1:0

2. Bezirksklasse Herren Gruppe 09
Montag, 13.03.2023, 19:30 Uhr

Der Beitrag ist verfügbar bis Dienstag, 14. Juli 2026.

letzten Spielberichte