2. Herren – Post SV Rot-Gold Lehrte III   5:9

2. Herren
Bild: © TSV Burgdorf-Tischtennis

Karich bleibt gegen den TSV Burgdorf II ungeschlagen

Großer Jubel herrschte am Montagabend bei den Gästen vom Post SV Rot-Gold Lehrte III, als Viktor
Karich sein Einzel gewinnen und damit den 9:5-Sieg beim Gastgeber TSV Burgdorf II sicherstellen
konnte. Eine gute Leistung zeigte an diesem Tag Viktor Karich, der seine Einzel gewann und auch
das Doppel siegreich gestaltete. Das Spiel war nach insgesamt rund 3 Stunden beendet.

Der Verlauf im Einzelnen: Zwischenzeitlich konnten Voges / Wittig zwar einen Satz gewinnen,
verloren das Spiel gegen Windel / Karich aber trotzdem klar mit 9:11, 3:11, 11:8, 9:11. Im
Satzergebnis eindeutig verlief das Match von Wittig / Heise, das sie mit 0:3 und damit ohne
Satzgewinn gegen Link / Palnau verloren. Kurios war bei diesem Spiel, dass alle Sätzen mit jeweils
nur zwei Punkten Vorsprung ins Ziel gebracht wurden. Nicht ausreichend spielerische Mittel hatten
daraufhin Thormann / Schrader letztlich im Repertoire, um Otto / Bortfeld final zu gefährden, somit
stand es am Ende der Partie 0:3. Nach den anfänglichen Doppeln standen sich nun der Topspieler
der Heimmannschaft und die Nummer 2 des Gästeteams bei einem Stand von 0:3 gegenüber. Kurz
strauchelte er, aber letztlich war Kurt Voges beim 11:3, 11:7, 9:11, 11:6 gegen Joachim Link doch
überlegen. Die Partie hätte also insgesamt auch knapper ausgehen können. Uwe Wittig war in der
Partie gegen Armin Windel nicht zu stoppen und ging mit einem 3:0-Erfolg durchs Ziel. Kurze Zeit
später ging es beim Spielstand von 2:3 weiter, als das mittlere Paarkreuz sich duellierte. Thomas
Heise bekam es nun mit Eckhard Otto zu tun und man lieferte sich einen, vor der Partie anhand der
TTR-Werte bereits als solchen erwarteten engen Schlagabtausch, den Thomas Heise am Ende mit 3:
2 ins Ziel brachte und einen Punkt für die Mannschaft einfuhr. Bei seiner Drei-Satz-Niederlage gegen
Wilfried Palnau war für Michael Thormann schlussendlich wenig zu holen und der Punkt ging
verdient an die Gäste. Bei einem Spielstand von 3:4 ging dann das untere Paarkreuz an die Tische.
Deutlich nach Sätzen war die folgende 0:3-Pleite von Stefanie Wittig gegen Tina Bortfeld, obwohl
man vor dem Spiel auf Basis der TTR-Werte eher von einer umkämpften Partie ausgehen konnte.
Dieter Schrader versäumte es mit einem 5:11, 5:11, 13:11, 3:11 gegen Viktor Karich, einen Punkt für
sein Team zu erspielen. Beim Stand von 3:6 gingen die Spitzenspieler des TSV Burgdorf II und des
Post SV Rot-Gold Lehrte III in die Box. Beim 3:0-Sieg gelang es Kurt Voges den Gastspieler Armin
Windel in die Schranken zu weisen und einen Punkt für die Heimmannschaft einzufahren. Uwe
Wittig gegen Joachim Link hieß das nächste Spiel und der Start verhieß Gutes für die
Heimmannschaft. Am Ende stand jedoch ein 1:3 auf dem Spielberichtsbogen hinter der auf dem
Papier als ausgeglichen eingeschätzten Partie. Thomas Heise bezwang anschließend Wilfried
Palnau in einem sehr ausgeglichenen Spiel erst im Entscheidungssatz, also folglich mit 3:2 Sätzen.
Wie der letzte Satz, so endeten auch die 4 vorhergehenden Sätze dabei nur mit 2 Punkten
Unterschied in einem extrem engen Duell. Das Resultat vor dem Match der beiden Vierer zeigte ein
5:7. Trotz des Gewinns der ersten beiden Sätze verlor Michael Thormann sein Einzel gegen Eckhard
Otto noch mit 2:3 im Entscheidungssatz. Auf Messers Schneide stand das Match zwischen Stefanie
Wittig und Viktor Karich, bevor sich der Gastspieler mit 11:8, 9:11, 11:7, 8:11, 9:11 durchsetzte und
Karich ihre Favoritenrolle somit bestätigen konnte. Auch rückblickend war es eine wirklich
spannende Partie. Wie ausgeglichen dieses Einzel war, zeigt auch der fünfte Satz, der sehr knapp
mit nur zwei Bällen Differenz ausging. Der 9:5-Auswärtssieg war somit unter Dach und Fach.

Durch diese Niederlage hat der TSV Burgdorf II in der Saison nun 5 Saison-Siege, 7 Niederlagen bei
0 Unentschieden zu verzeichnen. Das nächste Spiel steht dann am 17.02.2023 gegen den TSV
Germania Haimar-Dolgen bevor. Für den Post SV Rot-Gold Lehrte III steht nach diesem Ergebnis
die Partie gegen den TSV Friesen Hänigsen III am 11.02.2023 vor der Tür, in das es mit einem
Punkteverhältnis von 22:2 geht.

Statistik:
TSV Burgdorf II
Doppel: Voges / Wittig 0:1, Wittig / Heise 0:1, Thormann / Schrader 0:1
Einzel: K. Voges 2:0, U. Wittig 1:1, T. Heise 2:0, M. Thormann 0:2, S. Wittig 0:2, D. Schrader 0:1
Post SV Rot-Gold Lehrte III
Doppel: Link / Palnau 1:0, Windel / Karich 1:0, Otto / Bortfeld 1:0
Einzel: A. Windel 0:2, J. Link 1:1, W. Palnau 1:1, E. Otto 1:1, V. Karich 2:0, T. Bortfeld 1:0

1. Kreisklasse Herren Gruppe 01
Montag, 06.02.2023, 19:30 Uhr

Der Beitrag ist verfügbar bis Sonntag, 15. Juni 2025.

letzten Spielberichte