2. Herren – TTC Eltze   9:3

2. Herren
Bild: © TSV Burgdorf-Tischtennis

Thormann fixiert zwei Punkte für den TSV Burgdorf II

Im Spiel der 1. Kreisklasse Herren Gruppe 01 traf die Mannschaft des TSV Burgdorf II am
vergangenen Mittwoch im 6. Saisonspiel auf die Mannschaft des TTC Eltze. Die Spieler der
Heimmannschaft behielten bei ihrem 9:3-Erfolg dabei die Punkte nach ca. 3 Stunden ohne
allergrößte Mühe. Den Siegpunkt erspielte Michael Thormann.

Nach dem Einspielen stellten sich die Mannschaften zur Begrüßung auf und es ging im Nachgang
mit den ersten Matches wie folgt los. Anlaufschwierigkeiten mussten Heise / Rosenberger zunächst
überwinden, bevor ihr 3:1-Erfolg feststand. Sah es nach Verlust des ersten Satzes im Spiel gegen
Gilhaus / Gilhaus zunächst nicht gut aus, so gewannen Wittig / Schrader im Anschluss die
Folgesätze und damit die gesamte Partie. Erst im Entscheidungssatz wurde das Match zwischen
Thormann / Wittig und Illmer / Graß beendet, das Thormann / Wittig letztendlich gewannen. Das war
eine ganz schön enge Kiste! Wie umkämpft dieses Spiel wirklich war, zeigt neben dem Verlauf des
mit 15:13 von Thormann, Wittig gewonnenen finalen Satzes vor allem auch der vierte Satz, der erst
nach 40 Ballwechseln endete und von Illmer / Graß mit 19:21 gewonnen wurde. Das
Zwischenergebnis zeigte nun ein 3:0. Weiter ging es anschließend mit den Einzeln. Ausreichend
spielerische Mittel hatte Uwe Wittig letztlich parat, um sich gegen Heinz Gilhaus durchzusetzen,
somit stand am Ende ein Erfolg in drei Sätzen zu Buche. 11:9, 8:11, 5:11, 11:3, 3:11 hieß es
wiederum am Schluss des nächsten Spiels, als Thomas Heise und Dennis Gilhaus am Tisch die
Klingen kreuzten. Beim Spielstand von 4:1 ging es nun weiter, als das mittlere Paarkreuz an die
Tische trat. Bei seiner 1:3-Niederlage gegen Carsten Illmer konnte Michael Thormann anschließend
den Punkt für die Gäste trotz des Gewinns des ersten Satzes nicht verhindern. Hierbei standen alle
einzelnen Sätze, die mit jeweils nur zwei Bällen Unterschied endeten, auf des Messers Schneide.
Günter Rosenberger konnte im Spiel gegen Hans-Heinrich Schmidt wiederum einen Siegpunkt für
die Mannschaft beisteuern und gewann mit 3:1 in den Sätzen. Extrem eng wurde es in der
Gesamtbetrachtung dieses Matches am Ende also nicht. Bevor sich dann wenig später das untere
Paarkreuz begegnete, stand es zu diesem Zeitpunkt 5:2. Überzeugend war der Erfolg in drei Sätzen
von Dieter Schrader dann gegen Eckhard Graß. Die richtige Taktik hatte Stefanie Wittig beim wenig
später folgenden Sieg in drei Sätzen gegen Wilfried Schinke ab dem ersten Ballwechsel. Es folgte
das Spiel der nominell besten Spieler des TSV Burgdorf II und des TTC Eltze. Nicht ausreichend
spielerische Mittel hatte wiederum daraufhin Uwe Wittig letztlich parat, um Dennis Gilhaus final zu
gefährden, somit stand es am Ende der Partie 9:11, 6:11, 4:11. Das musste man neidlos
anerkennen. Erst im Entscheidungssatz wurde das Match zwischen Thomas Heise und Heinz
Gilhaus entschieden, das Thomas Heise letztendlich gewann. Zwar brachte Hans-Heinrich Schmidt
Michael Thormann phasenweise in Bedrängnis, doch am Ende setzte sich Michael Thormann mit 3:1
durch. Die Partie hätte also insgesamt auch knapper ausgehen können. Der Erfolg im letzten Spiel
führte somit zum 9:3-Heimsieg.

Nach diesem Sieg geht der TSV Burgdorf II am 21.11.2022 positiv gestimmt ins nächste Spiel gegen
die TTG Ilten / Rethmar (SG) II, während der TTC Eltze am 28.11.2022 gegen den Post SV Rot-Gold
Lehrte III versuchen wird, die Niederlage wettzumachen.

Statistik:
TSV Burgdorf II
Doppel: Heise / Rosenberger 1:0, Wittig / Schrader 1:0, Thormann / Wittig 1:0
Einzel: U. Wittig 1:1, T. Heise 1:1, M. Thormann 1:1, G. Rosenberger 1:0, D. Schrader 1:0, S. Wittig 1:0
TTC Eltze
Doppel: Gilhaus / Gilhaus 0:1, Schmidt / Schinke 0:1, Illmer / Graß 0:1
Einzel: D. Gilhaus 2:0, H. Gilhaus 0:2, H. Schmidt 0:2, C. Illmer 1:0, W. Schinke 0:1, E. Graß 0:1

1. Kreisklasse Herren Gruppe 01
Mittwoch, 16.11.2022, 19:30 Uhr

Der Beitrag ist verfügbar bis Montag, 18. Mai 2026.

letzten Spielberichte