2. Herren – TTC Rot-Weiß Uetze II   9:5

2. Herren
Bild: © TSV Burgdorf-Tischtennis

TSV Burgdorf II gegen TTC Rot-Weiß Uetze II 9:5

Große Begeisterung herrschte am Montagabend beim Heimteam vom TSV Burgdorf II, als Dieter
Schrader sein Einzel gewinnen und damit den 9:5-Sieg gegen die Gäste des TTC Rot-Weiß Uetze II
perfekt machte. Eine gute Leistung zeigte an diesem Tag Kai Mekelburg, der seine Einzel gewann
und auch das Doppel siegreich gestaltete. Das Spiel war nach insgesamt rund 3 Stunden beendet.

Los ging es mit den Doppeln. Lange umkämpft war das Spiel zwischen Heise / Rosenberger und
Erdmann / Sandmann, ehe sich die Gastgeber in fünf Sätzen durchsetzen konnten. Einen Zähler für
das Team verpassten Wittig / Schrader bei der umkämpften Niederlage im fünften Satz gegen
Krause / Mekelburg. Extrem ausgeglichen war hierbei der fünfte Satz, der mit nur zwei Bällen
Vorsprung für Krause / Mekelburg zu Ende ging. Keine Chancen ließen indessen Thormann / Wittig
beim 3:0 ihren Gegnern Luther / Gödicke. Das Zwischenergebnis nach den Doppeln lautete derweil
2:1. Weiter ging es nun mit den Einzeln. Nicht einen Satzgewinn überließ Uwe Wittig seinem Gegner
Dylan Krause beim in Sätzen klaren 3:0-Sieg und steuerte damit einen Zähler für die
Heimmannschaft bei. Gekämpft bis zum Schluss hatte Thomas Heise im Match gegen Oliver
Erdmann, musste jedoch trotzdem ein 2:3 in einem im Vorfeld auf Basis der TTR-Werte als in etwa
ausgeglichen eingeschätzten Spiel unterschreiben. Der finale Durchgang endete hierbei im Übrigen
mit nur zwei Bällen Unterschied. Wenig später ging es beim Spielstand von 3:2 weiter, als das
mittlere Paarkreuz zum Einsatz kam. Zwar brachte Nadine Luther Michael Thormann phasenweise
in Bedrängnis, doch am Ende setzte sich Michael Thormann mit 3:1 durch. Beim nachfolgenden auf
Basis der TTR-Werte eher überraschend deutlichen 0:3 gegen Kai Mekelburg fand Günter
Rosenberger von Anfang an recht wenig Mittel und Wege, um das Spiel erfolgreich zu gestalten.
Bevor sich dann wenig später das untere Paarkreuz duellierte, stand es zu diesem Zeitpunkt 4:3.
Beim 3:1-Erfolg gegen Cornelius Gödicke kam Dieter Schrader nur im ersten Satz in die Bredouille.
Bei diesem Satzverlust blieb es aber auch. Stefanie Wittig konnte im Spiel gegen Per Arne
Sandmann einen Siegpunkt für die Mannschaft beisteuern und gewann mit 3:1 in den Sätzen. Vor
dem Spitzeneinzel stand der Mannschaftskampf somit 6:3. Uwe Wittig gegen Oliver Erdmann hieß
die nächste Begegnung und der Start verhieß Gutes für die Heimmannschaft. Am Ende stand jedoch
eine Vier-Satz-Niederlage auf dem Spielberichtsbogen hinter der anhand der TTR-Werte auf dem
Papier als ausgeglichen eingeschätzten Partie. Einen Sieg holte danach Thomas Heise indessen bei
seinem 3:1 gegen Dylan Krause. Das Match hätte also insgesamt auch knapper ausgehen können.
Unglücklich war Michael Thormann in der Partie gegen Kai Mekelburg, die der Gast letztlich im
Entscheidungssatz gewann und somit einen Punkt auf der Habenseite verbuchte. Mittlerweile stand
es damit 7:5. Günter Rosenberger hatte seine Gegnerin Nadine Luther beim klaren 11:2, 11:6, 15:13
recht sicher im Griff, so dass er seiner deutlichen Favoritenrolle auf Grundlage der TTR-Werte
vollauf gerecht wurde. Es dauerte eine Weile, bis Dieter Schrader sein 3:2 gegen Per Arne
Sandmann feiern konnte. Der 9:5-Heimsieg war somit unter Dach und Fach.

Nach diesem Erfolg heißt es für den TSV Burgdorf II nun an diesen Erfolg anzuknüpfen und das
nächste Spiel gegen den TTC Eltze am 16.11.2022 möglichst erneut positiv zu gestalten. Das Team
des TTC Rot-Weiß Uetze II wird nach nun 3 Niederlagen in Folge im nächsten Spiel am 22.11.2022
gegen den TSV Friesen Hänigsen III erneut versuchen, zu punkten.

Statistik:
TSV Burgdorf II
Doppel: Heise / Rosenberger 1:0, Wittig / Schrader 0:1, Thormann / Wittig 1:0
Einzel: U. Wittig 1:1, T. Heise 1:1, M. Thormann 1:1, G. Rosenberger 1:1, D. Schrader 2:0, S. Wittig 1:0
TTC Rot-Weiß Uetze II
Doppel: Krause / Mekelburg 1:0, Erdmann / Sandmann 0:1, Luther / Gödicke 0:1
Einzel: O. Erdmann 2:0, D. Krause 0:2, K. Mekelburg 2:0, N. Luther 0:2, P. Sandmann 0:2, C.
Gödicke 0:1

1. Kreisklasse Herren Gruppe 01
Montag, 14.11.2022, 19:30 Uhr

Der Beitrag ist verfügbar bis Sonntag, 19. April 2026.

letzten Spielberichte