2. Herren – TTG Ilten / Rethmar (SG)

Hempel in Einzel und Doppel ungeschlagen

Nach einem Kopf-an-Kopf-Rennen entführten die Gäste der TTG Ilten / Rethmar (SG) am vergangenen Montag in der 1. Kreisklasse Herren Gruppe 01 beim 9:7 zwei Punkte aus dem Spiel beim TSV Burgdorf II.

Wie knapp es im Spiel wirklich zuging, zeigt auch ein Blick auf das Satzverhältnis von 33:25. Den feierlichen Schlusspunkt unter das 6. Saisonspiel des Auswärtsteams setzte das Doppel Bültemann / Hempel. Nach diesem Sieg haben die Spieler um
Spitzenspieler Sascha Bültemann nun 6 Siege auf dem Tabellenkonto.

Los ging es mit den Eingangsdoppeln. Zwischenzeitlich mussten Rosenberger / Heise zwar einen Satz weggeben, fuhren ihr Spiel gegen Kohn jun. / Grzeganek aber trotzdem sicher in vier Sätzen ein. Nichts zu bestellen hatten am Nachbartisch Schrader / Henningsen bei ihrem 0:3 gegen Bültemann / Hempel. Kurzen Prozess machten Chryst / Thormann beim 3:0 mit Friehe / Lange bei einem nie gefährdeten Sieg.

Der Zwischenstand nach den Doppeln lautete derweil 2:1. Weiter ging es nun mit den Einzeln.

Keine Chancen hatte indessen anschließend Dieter Schrader beim 0:3 gegen seinen Kontrahenten Peter Kohn jun.. Völlig ohne Chance war Schrader hierbei im ersten Satz, der mit 0:11 zu Ende ging. Mateusz Chryst konnte im Spiel gegen Sascha Bültemann einen Siegpunkt für die Mannschaft beisteuern und gewann in vier Sätzen.

Anschließend ging das mittlere Paarkreuz bei einem Spielstand von 3:2 an den Tisch. Die richtige Taktik fehlte dagegen Günter Rosenberger bei seiner Drei-Satz-Niederlage gegen Mark Grzeganek ab dem ersten Ballwechsel. Nicht ganz mithalten konnte Thomas Heise, beim 1:3 gegen Dietmar Hempel, obwohl er nicht komplett chancenlos war.

Im Anschluss ging das untere Paarkreuz bei einem Spielstand von 3:4 an den Tisch. Unbeeindruckt von einem 2:0-Rückstand, kam Michael Thormann gegen Bernd Lange dann besser ins Spiel und gewann die Partie noch im finalen Durchgang. Wie ausgeglichen dieses Einzel war, zeigt auch der fünfte Satz, der sehr knapp mit nur zwei Bällen Differenz endete. Lange umkämpft war danach die Partie zwischen Wulf- Peter Henningsen und Henning Friehe, bevor sich der Gastspieler mit 5:11, 9:11, 11:4, 11:7, 5:11 durchsetzte.

Beim Stand von 4:5 gingen die Spitzenspieler in die Box. Nichts zu bestellen hatte dann Dieter Schrader beim 4:11, 7:11, 5:11 gegen Sascha Bültemann. Zu wenig spielerische Mittel hatte Mateusz Chryst letztlich auf Lager, um Peter Kohn jun. ernsthaft zu gefährden, somit stand es am Ende der Partie 3:11, 7:11, 11:13. Nach gewonnenem ersten Satz gab am Nachbartisch Günter Rosenberger das Spiel gegen Dietmar Hempel noch aus der Hand und verlor mit 12:10, 5:11, 8:11, 7:11. Mittlerweile stand es damit 4:8. Nie gefährdet war jedoch der Erfolg in drei Sätzen von Thomas Heise daraufhin gegen Mark Grzeganek.

Beim anschließenden 3:0 gegen Henning Friehe fand Michael Thormann von Anfang an die richtige Taktik in seinem Spiel. Wulf-Peter Henningsen gelang es Bernd Lange zu bezwingen – das extrem enge Duell endete erst im Entscheidungssatz. Bevor die beiden Doppel final gegenübertraten, stand es 7:8 für die Gäste.

Im abschließenden Schlussdoppel war die Spannung nun zu greifen. Bei ihrer Drei-Satz-Niederlage gegen Bültemann / Hempel war für Rosenberger / Heise letztlich wenig zu holen und der Punkt ging verdient an die Gäste.

Ein insgesamt knapper Mannschaftskampf fand somit sein Ende.

Nach diesem Ergebnis weist der TSV Burgdorf II nun ein Punktekonto von 4:6 Punkten auf, während die TTG Ilten / Rethmar (SG) vor dem nächsten Spiel, das am 10.11.2021 gegen Thönse/Kleinburgwedel (SG) II ansteht, 12:0 Punkte zu verzeichnen hat.

Die Mannschaft des TSV Burgdorf II bestreitet unterdessen das nächste Spiel am 09.11.2021 gegen den TSV Germania Haimar-Dolgen.

Punkte:
TSV Burgdorf II
Doppel: Rosenberger / Heise (1), Schrader / Henningsen (0), Chryst / Thormann (1)
Einzel: D. Schrader (0), M. Chryst (1), G. Rosenberger (0), T. Heise (1), M. Thormann (2), W. Henningsen (1)
TTG Ilten / Rethmar (SG)
Doppel: Bültemann / Hempel (2), Kohn jun. / Grzeganek (0), Friehe / Lange (0)
Einzel: S. Bültemann (1), P. jun. (2), D. Hempel (2), M. Grzeganek (1), H. Friehe (1), B. Lange (0)

1. Kreisklasse Herren Gruppe 01
Montag, 08.11.2021, 19:30 Uhr

Der Bericht wurde erstellt mit dem [dt_highlight color=”yellow” text_color=”” bg_color=””]myTischtennis-Textgenerator[/dt_highlight] !

Der Beitrag ist verfügbar bis Samstag, 13. Juni 2026.

letzten Spielberichte