2. Herren – TV Ehlershausen   9:3

2. Herren
Bild: © TSV Burgdorf-Tischtennis

Thormann tütet den Sieg für den TSV Burgdorf II ein

Das war eine gute Leistung: Nach rund 3 Stunden stand der 9:3-Heimerfolg des TSV Burgdorf II im Spiel der 1. Kreisklasse Herren Gruppe 01 gegen den TV Ehlershausen endgültig fest. Die Gastgeber profitierten unter anderem in ihrem 4. Saisonspiel am Montagabend davon, dass der TV Ehlershausen mit 2 Ersatzspielern antrat.
Mit den Eingangsdoppeln ging es los. Heise / Rosenberger hatten gegen Dohm / Lerbs bei ihrem 3:0 keine Probleme. Wittig / Schrader lagen gegen Reibe / Bruns bereits mit zwei Sätzen im Rückstand, bevor sie dem Spiel eine andere Richtung gaben und das Spiel noch zu einem 3:2-Sieg drehen konnten. Der Start in die Partie hätte für Thormann / Wittig besser laufen können, doch gewannen sie nach Verlust des ersten Satzes das Spiel gegen Kammel / Butt noch in vier Sätzen und steuerten somit einen Punkt für die Heimmannschaft bei.

Das Zwischenergebnis nach den Doppeln lautete also 3:0.

Weiter ging es nun mit den Einzeln. Uwe Wittig machte mit Thorsten Reibe bei seinem Sieg in drei Sätzen recht kurzen Prozess und gewann sein Einzel sicher. Die erfolgsbringende Taktik fehlte indessen nachfolgend Thomas Heise bei seiner Drei-Satz-Niederlage gegen Christian Dohm von Beginn an. Das musste man neidlos anerkennen.

Wenig später ging es beim Spielstand von 4:1 weiter, als das mittlere Paarkreuz an die Tische trat. Völlig ungefährdet war am Nachbartisch wiederum der Sieg von Michael Thormann gegen Detlef Lerbs nicht, aber mehr als ein Satz ging beim 12:10, 11:8, 10:12, 11:4 nicht verloren. Deutlich nach Sätzen war dagegen die Drei-Satz-Pleite von Günter Rosenberger gegen Ulrich Bruns, obwohl man vor dem Spiel auf Basis der TTR-Werte eher von einer umkämpften Partie ausgehen konnte.

Wenig später ging das untere Paarkreuz bei einem Spielstand von 5:2 an die Tische. Dieter Schrader machte indessen mit Stefan Butt beim 3:0 ziemlich kurzen Prozess und gewann sein Einzel sicher. Mit 11:2, 10:12, 11:6, 11:3 gewann Stefanie Wittig gegen Thomas Kammel und gab dabei nur einen Satz ab.

Vor dem Spitzeneinzel stand der Mannschaftskampf dementsprechend 7:2. Trotz Blitzstart und ebenbürtigen Spielstärkekoeffizienten verlor Uwe Wittig sein Spiel gegen Christian Dohm letztlich mit 1:3. Zwischenzeitlich musste Thomas Heise zwar einen Satz weggeben, fuhr sein Spiel gegen Thorsten Reibe aber trotzdem sicher mit 11: 4, 11:5, 9:11, 11:9 ein.

Michael Thormann lag gegen Ulrich Bruns bereits mit zwei Sätzen im Rückstand, bevor er dem Spiel eine andere Richtung gab und das Spiel noch zu einem 3:2-Sieg drehen konnte. Die Aufholjagd wurde somit belohnt. Der Erfolg im letzten Spiel führte somit zum 9:3 Heimsieg.

Nach diesem Sieg der Heimmannschaft geht es nun im nächsten Spiel am 14.11.2022 gegen den TTC Rot-Weiß Uetze II, während der TV Ehlershausen am 01.11.2022 gegen den TSV Dollbergen II antritt.

Statistik:
TSV Burgdorf II
Doppel: Heise / Rosenberger 1:0, Wittig / Schrader 1:0, Thormann / Wittig 1:0
Einzel: U. Wittig 1:1, T. Heise 1:1, M. Thormann 2:0, G. Rosenberger 0:1, D. Schrader 1:0, S. Wittig 1:0
TV Ehlershausen
Doppel: Reibe / Bruns 0:1, Dohm / Lerbs 0:1, Kammel / Butt 0:1
Einzel: C. Dohm 2:0, T. Reibe 0:2, U. Bruns 1:1, D. Lerbs 0:1, T. Kammel 0:1, S. Butt 0:1

 

 

1. Kreisklasse Herren Gruppe 01
Montag, 31.10.2022, 19:30 Uhr

Der Beitrag ist verfügbar bis Montag, 18. Mai 2026.

letzten Spielberichte