Bundesoffenes Turnier des SC Badenstedt

Mit Lars Schneider, Lothar Kreft und Wolfgang Neumann starteten drei Mitglieder unserer Sparte beim bundesoffenen Turnier in Badenstedt.

Lars Schneider spielte in der Hobbyklasse mit und erreichte dort eine respektable Bilanz von 4:3 Siegen.

Lothar Kreft  und Wolfgang Neumann starteten in der Seniorenklasse Ü40 bis zum QTTR- Wert von 1450 Punkten.

Lothar konnte in einer 3-er Gruppe mit 1:1 Siegen den 2. Platz erreichen und qualifizierte sich damit für die Hauptrunde, wo er im Achtelfinale dem späteren Halbfinalisten Michael Rosenstock (SG Limmer) in drei Sätzen unterlag.

Wolfgang wurde in einer 4-er Gruppe mit 3:0 Siegen Gruppensieger und erreichte nach einem Freilos im Achtelfinale das Viertelfinale.

Hier kam es zum vorgezogenen Finale mit Marek Michalski (MTV Lichtenberg), denn er erstmals in 4 Sätzen (5:11, 11:8, 13:11, 11:3) bezwingen konnte.

Mit Siegen von jeweils 3:0 im Halbfinale gegen Rosenstock (SG Limmer) und im Finale gegen Bütof (Hannover 96, 11:4, 11:9, 11:7) gelang der überraschende Turniersieg.

letzten Spielberichte