3. Herren – TSV Rethen V (RP)

Im Tischtennis-Regionsverband Hannover Pokal 2021/22 – Regionspokal Herren 2. Kreisklasse standen sich am Mittwoch die beiden Mannschaften aus Burgdorf (3. Mannschaft) und TSV Rethen V gegenüber.

In einen spannenden Spiel ging zuerst die Heimmannschaft mit 2:1 in Führung nach den Anfangsdoppeln und dem ersten Einzel im oberen Paarkreuz.

Lothar Krefft und Martin Stoffel unterlagen in Ihrem Doppel nur knapp in 5 Sätzen, trotz einer 2:0 Stazführung. Das zweite Eröffnungsdoppel und auch das erste Einzel von Lothar Kreft wurde recht klar für die Burgdorfer entschieden.

Dann aber musste Burgdorf 4 Spiele in Folge abgeben, so dass man mit 2:5 hinten lag. Martin Stoffel, Wulf-Peter Henningsen, Ralf Drefs und auch das zweite Einzel vom Spitzenspieler Lothar Kreft gingen alle recht klar verloren.

Martin Stoffel verkürzte nochmals auf 3:5 mit seinem Sieg im zweiten Einzel, bevor in einem spannenden und hart umkämpften Match Wulf-Peter Henningsen in 5 Sätzen dem Rethener Sascha Stolte unterlag. Der letzte Satz dieser Partie nach 2:2 Satzausgleich, wurde erst in der Verlängerung mit 10:12 für die Rethener entschieden.

Somit stand der Sieg für den TSV Rethen V mit 3:6 fest.

Der Beitrag ist verfügbar bis Sonntag, 15. Juni 2025.

letzten Spielberichte