Spielberichte 1. Herren

1. Herren - TSV Friesen Hänigsen 9:7

1 Herren 4

Einen Krimi im Abstiegskampf bot die 1. Herren im Derby gegen Friesen Hänigsen und siegte nach sehr wechselvollem Spielverlauf mit 9:7. Da TSV Wettmar zeitgleich TTK Großburgwedel III mit 7:9 unterlag ist der 1. Herren vor dem letzten Spiel beim SV Bolzum III aufgrund des deutlich besseren Spielverhältnisses der Relegationsplatz nicht mehr zu nehmen. Gegner wird TTC RW Uetze sein.

Gegen Hänigsen ging das Team durch den Gewinn aller Doppel ( das Doppel Michael Wolters/Dieter Schrader besiegte das Hänigser Spitzendoppel in drei Sätzen !) sowie dem Einzelerfolg von Jörg Behrens mit 4:0 in Führung.

Dann folgte die Ernüchterung und Hänigsen konnte auf 7:5 davonziehen (nur Jörg Behrens konnte sein zweites Einzel gewinnen).

Bei diesem Stand hatte Stefan Schöler gegen Cif den 1. Satz verloren und Klaus Thormann war gegen Rülke in den beiden ersten Sätzen beim 2:11 und 5:11 chancenlos. Nach einer taktischen Spielumstellung siegte er dann noch mit 12:10, 13:11 und 11:7 zum 6:7. Auch Stefan konnte sich im 5. Satz durchsetzen und glich zum 7:7 aus. Ersatzspieler Dieter Schrader siegte nach hohen Rückständen in allen Sätzen 3:0 gegen Esser und brachte die 1. Herren wieder mit 8:7 in Führung.

Den Schlusspunkt setzte das Doppel Jörg Behrens/Uwe Jansen mit einem Viersatzerfolg.

Newsletter

nächsten Termine

beliebte Artikel

Umfrage

Wie zufrieden seit ihr aktuell mit den Plastikbällen

Social & newsletter

© 2011 TSV Burgdorf Abt. Tischtennis. Alle Rechte vorbehalten.

Suchen