Post SV Rot-Gold Lehrte III – 2. Herren   9:6

2. Herren
Bild: © TSV Burgdorf-Tischtennis

Palnau und Link bereiten dem Post SV Rot-Gold Lehrte III den Weg zum Teamerfolg

Dank dem mittleren Paarkreuz, das in allen vier Einzeln ungeschlagen blieb, konnte der Post SV RotGold Lehrte III das Spiel in der 1. Kreisklasse Herren Gruppe 01 gegen den TSV Burgdorf II am Montagabend mit 9:6 gewinnen. Bis es so weit war, erlebten die Zuschauer am Montag ein hart umkämpftes und ausgeglichenes Spiel. Den umjubelten Schlusspunkt erzielte Markus Auer im 6. Saisonspiel.

Los ging es mit den Eingangsdoppeln. Kurz mussten sie zittern, aber letztlich waren Palnau / Link beim 11:4, 10:12, 11:4, 11:6 gegen Wittig / Schrader doch überlegen. Fünf Sätze beharkten sich Windel / Auer und Rosenberger / Kreft, bevor die Gastspieler einen Matchball nutzten und den 3:2Sieg perfekt machten. Eine knappe Niederlage gab es wenig später für Otto / Bortfeld beim 11:3, 8: 11, 3:11, 11:7, 10:12 gegen Thormann / Wittig. Der finale Durchgang endete hierbei im Übrigen mit nur zwei Bällen Unterschied.

Das Zwischenergebnis nach den Doppeln lautete derweil 1:2.

Weiter ging es nun mit den Einzeln. Keinen siegbringenden Fuß auf die Erde bekam Armin Windel bei der unterm Strich nach Sätzen deutlichen 0:3 Niederlage gegen Michael Thormann. Bemerkenswert war der Verlauf des dritten Satzes, in dem Windel mit 0:11 förmlich unterging. Eckhard Otto kam mit der Spielweise von Uwe Wittig am Tisch gut zu Recht und musste letztlich lediglich einen Satz verloren geben. Die Partie, die man auf Basis der TTR-Werte als umkämpft einschätzen musste, endete mit einem 3:1-Erfolg. Extrem eng wurde es in der Gesamtbetrachtung dieses Matches am Ende also nicht.

Beim Spielstand von 2:3 ging es nun weiter, als das mittlere Paarkreuz an die Tische trat. Erst im Entscheidungssatz wurde das Match zwischen Wilfried Palnau und Dieter Schrader entschieden, das Wilfried Palnau letztendlich gewann. Das war ein unterm Strich wirklich sehr ausgeglichenes Match. Recht kurzen Prozess machte Joachim Link beim 11:9, 11:7, 11:8 mit Günter Rosenberger. Wenig später stand sich das untere Paarkreuz bei einem Spielstand von 4:3 gegenüber und kreuzte die Schläger. Nicht einen Satzgewinn überließ Tina Bortfeld ihrem Gegner Lothar Kreft beim in Sätzen deutlichen 3:0-Erfolg und holte damit einen Punkt für die Heimmannschaft. Markus Auer verlor sein Match gegen Stefanie Wittig unterm Strich eindeutig nach Sätzen mit 0:3.

Beim Stand von 5:4 gingen die Spitzenspieler des Post SV Rot-Gold Lehrte III und des TSV Burgdorf II in die Box.

Einen weiteren Punkt erhielt daraufhin der TSV Burgdorf II, da Uwe Wittig sein Einzel kampflos verbuchen konnte. Eckhard Otto überzeugte im Einzel gegen Michael Thormann, das er ohne Satzverlust siegreich gestaltete und somit einen Punkt auf der Habenseite für die Heimmannschaft verbuchen konnte. Beim 3:0-Sieg gelang es Wilfried Palnau den Gastspieler Günter Rosenberger in die Schranken zu weisen und einen Punkt für die Heimmannschaft einzufahren.

Die Spielstandsanzeige vor dem Spiel der beiden Vierer zeigte ein 7:5. Einen eher schnellen Punkt für seine Mannschaft holte Joachim Link beim 3:0 gegen Dieter Schrader. Kurzfristig sah es gut aus, aber letztlich war Tina Bortfeld bei ihrer 1:3-Niederlage von Stefanie Wittig dann doch niedergerungen worden. Markus Auer machte dagegen mit Lothar Kreft beim 11:8, 11:9, 11:8 recht kurzen Prozess und gewann sein Einzel sicher.

Ein insgesamt knapper Mannschaftskampf fand somit sein Ende.

Nach diesem Sieg des Post SV Rot-Gold Lehrte III geht es nun im nächsten Spiel am 12.10.2022 gegen die TTG Ilten / Rethmar (SG) II, während der TSV Burgdorf II am 31.10.2022 gegen den TV Ehlershausen antritt.

Statistik:
Post SV Rot-Gold Lehrte III
Doppel: Palnau / Link 1:0, Windel / Auer 0:1, Otto / Bortfeld 0:1
Einzel: A. Windel 0:2, E. Otto 2:0, W. Palnau 2:0, J. Link 2:0, T. Bortfeld 1:1, M. Auer 1:1
TSV Burgdorf II
Doppel: Rosenberger / Kreft 1:0, Wittig / Schrader 0:1, Thormann / Wittig 1:0
Einzel: U. Wittig 1:1, M. Thormann 1:1, G. Rosenberger 0:2, D. Schrader 0:2, S. Wittig 2:0, L. Kreft 0: 2

 

 

1. Kreisklasse Herren Gruppe 01
Montag, 10.10.2022, 20:00 Uhr

Der Beitrag ist verfügbar bis Sonntag, 15. Juni 2025.

letzten Spielberichte