Sport ist wichtig, soll aber auch Spaß machen, also muss die richtige Sportart her. Vielleicht ist Tischtennis für dein Kind ein tolles Hobby?

Ab wann dürfen Kinder Tischtennis spielen?

Ab einem Alter von fünf Jahren können Kinder Tischtennis spielen. Sie haben dann in den meisten Fällen eine gute Größe, um an der Tischtennisplatte stehen zu können. Auch ohne Vorerfahrung können Kinder mit dem Tischtennisspielen beginnen. Sie benötigen lediglich einen Schläger und einen Ball. Das Tischtennis kann als Mannschaftssport, aber auch als Einzelsport betrieben werden. Man spielt gegen andere Spieler*innen, kann Zuhause aber auch gegen eine hochgeklappte Tischtennisplatte üben. Ziel beim Tischtennis ist es, den Tischtennisball über das Netz zu befördern und Punkte zu sammeln. Je mehr Punkte ein*e Spieler*in oder ein Team sammelt, desto besser ist das Ranking. Der Gegner oder die Gegnerin soll durch geschicktes Spiel herausgefordert werden, Fehler zu machen. Die genauen Regeln sind natürlich noch ein bisschen umfangreicher. Spaßig wird es, verschiedene Schläger- und Ballgrößen zu verwenden. Es kann unterschiedlich gezählt oder auf verschiedenen Untergründen gespielt werden – so wird der Sport niemals langweilig und dein Kind bewegt sich viel.

Was fördert Tischtennis spielen bei meinem Kind?

Tischtennis ist die schnellste Rückschlagsportart der Welt. Dein Kind schult damit nicht nur die eigene Schnelligkeit, sondern auch Konzentration und Koordination. Schwierige Bälle gilt es zu parieren, sodass der Satz gewonnen werden kann. Dabei agiert dein Kind im Team oder allein gegen andere Spieler*innen. Es lernt, sich Herausforderungen zu stellen und schwierigen Situationen zu meistern. Gleichzeitig wächst es an den Aufgaben und Mitspieler*innen. Der Teamgeist wird geweckt und trotzdem gibt es noch eine Einzelwertung, damit es die eigene Leistung beurteilen kann. Toll beim Tischtennis ist übrigens, dass es in jedem Alter ausgeführt werden kann. Kinder, Erwachsene und Senioren zieht es regelmäßig an den Schläger. Tischtennis ist also auch eine tolle Sportart, die Kinder mit Erwachsenen oder mit Oma und Opa spielen können. Falls ihr Zuhause aber keinen Platz für eine Tischtennisplatte habt, könnt ihr auch einfach ein Netz auf einen passenden Tisch spannen.

Kommt uns gerne besuchen am Montag zum Jugendtraining um einmal zu schnuppern. Das Training beginnt um 17:30 in der „Alten“ Turnhalle der Rudolf-Bembeneck-Schule in Burgdorf.

Für Fragen stehen wir Euch jederzeit gerne zur Verfügung.

Kontakt und Anfahrt

Der Beitrag ist verfügbar bis Samstag, 13. Juni 2026.

letzten Beiträge