SV Bolzum II – 1. Herren

Zwei Punkte bleiben beim SV Bolzum II

Nach einem Kopf-an-Kopf-Rennen behielten die Gastgeber des SV Bolzum II am vergangenen Freitag in der 2. Bezirksklasse Herren Gruppe 09 beim 9:6 zwei Punkte aus dem Heimspiel.

Wie knapp es im Spiel wirklich zuging, zeigt auch ein Blick auf das Satzverhältnis von 30:31. Spielentscheidend war insbesondere das mittlere Paarkreuz, welches alle vier Einzel siegreich gestalten konnte.

Den umjubelten Schlusspunkt unter das 4. Saisonspiel des Heimteams setzte Rainer Droste. Nach diesem Sieg haben die Spieler um Spitzenspieler Martin Schmidtmann nun 2 Siege auf dem Tabellenkonto.

Zum Auftakt des Mannschaftkampfes standen sich zunächst die Eröffnungsdoppel der Teams gegenüber. Beim 0:3 gegen Wolters / Thormann fanden Schmidtmann / Ernst von Anfang an kaum Mittel und Wege, um das Spiel erfolgreich zu gestalten. In toller Verfassung präsentierten sich Bolzum / Remmert im ersten Satz. Danach lief es so jedoch nicht mehr ganz weiter und der Punkt ging durch ein 1:3 an Behrens / Jansen. Bei ihrer Drei-Satz-Niederlage gegen Schöler / Voges wurden Kronisch / Droste unterm Strich die Grenzen aufgezeigt.

Die Anzeigetafel zeigte nun ein 0:3.

Weiter ging es anschließend mit den Einzel-Matches. Mit einem Sieg im finalen fünften Satz ging die Partie am Nachbartisch zu Ende. Martin Schmidtmann gewann gegen Uwe Jansen mit 3:2. Auch der Ausgang des finalen Satzes mit nur zwei Bällen Differenz zeigt, wie ausgeglichen das Einzel insgesamt war. Wenige Chancen hatte nachfolgend Christian Bolzum bei der Niederlage in drei Sätzen gegen seinen Kontrahenten Jörg Behrens.

Kurz später war dann das mittlere Paarkreuz bei einem Spielstand von 1:4 an der Reihe. Beim 3:0 gegen Stefan Schöler fand Martin Ernst indes von Anfang an die richtige Taktik in seinem Spiel. Beim nachfolgenden 3:1-Erfolg gegen Michael Wolters kam Jürgen Remmert nur im ersten Satz in die Bredouille. Bei diesem Satzverlust blieb es aber auch.

Bevor sich dann wenig später das untere Paarkreuz begegnete, hatte das Spiel zu diesem Zeitpunkt einen Zwischenstand von 3:4. Unbeeindruckt von einem 2:0-Rückstand, kam Martin Kronisch gegen Kurt Voges dann besser ins Spiel und gewann die Partie noch im fünften Satz. Ernüchtert über seine 2:3-Niederlage gegen Klaus Thormann war wiederum Rainer Droste, obwohl er alles gegeben hatte. Beachtenswert war das Ergebnis des fünften Satzes, den Thormann mit dem kleinstmöglichen Vorsprung von nur zwei Punkten gewann.

Es folgte das Spiel der nominell besten Spieler. Ohne Satzgewinn für Martin Schmidtmann verlief die in Sätzen deutliche Niederlage gegen Jörg Behrens. Erst im Entscheidungssatz wurde das Match zwischen Christian Bolzum und Uwe Jansen beendet,
das Christian Bolzum letztendlich gewann. Auch der Ausgang des letzten Satzes mit nur zwei Bällen Differenz zeigt, wie eng umkämpft das Einzel insgesamt war.

11:8, 11:8, 8:11, 7:11, 11:2 hieß es am Ende des nächsten Spiels als Martin Ernst und Michael Wolters den letzten Ballwechsel spielten.

Der neue Zwischenstand war 6:6. Jürgen Remmert hatte nachfolgend gegen Stefan Schöler beim 11:6, 11:3, 11:6 keine Schwierigkeiten.

Das Einzel zwischen Martin Kronisch und Klaus Thormann endete mit einem knappen 3:2-Erfolg für den Gastgeber. Fast verloren schien das Spiel von Rainer Droste gegen Kurt Voges, als es zwischenzeitlich 0:2 hieß. Am Ende hatte Rainer Droste
jedoch die richtige Taktik gefunden und siegte mit 9:11, 3:11, 11:7, 11:7, 12:10. Die Aufholjagd wurde somit belohnt. Der finale Durchgang endete hierbei im Übrigen mit nur zwei Bällen Vorsprung.

Nach diesem Ergebnis weist der SV Bolzum II nun ein Punktekonto von 5:3 Punkten auf, während der TSV Burgdorf vor dem nächsten Spiel, das am 03.12.2021 gegen den TTC Arpke II ansteht, 4:8 Punkte zu verzeichnen hat. Die Mannschaft des SV Bolzum II bestreitet unterdessen das nächste Spiel am 25.11.2021 gegen den TSV Friesen Hänigsen.

Statistik:
SV Bolzum II
Doppel: Schmidtmann / Ernst 0:1, Bolzum / Remmert 0:1, Kronisch / Droste 0:1
Einzel: M. Schmidtmann 1:1, C. Bolzum 1:1, M. Ernst 2:0, J. Remmert 2:0, M. Kronisch 2:0, R. Droste 1:1
TSV Burgdorf
Doppel: Behrens / Jansen 1:0, Wolters / Thormann 1:0, Schöler / Voges 1:0
Einzel: J. Behrens 2:0, U. Jansen 0:2, M. Wolters 0:2, S. Schöler 0:2, K. Thormann 1:1, K. Voges 0:2

2. Bezirksklasse Herren Gruppe 09
Freitag, 19.11.2021, 20:00 Uhr

Der Bericht wurde erstellt mit dem [dt_highlight color=”yellow” text_color=”” bg_color=””]myTischtennis-Textgenerator[/dt_highlight] !

Der Beitrag ist verfügbar bis Montag, 18. Mai 2026.

letzten Spielberichte