TSG Ahlten III – 1. Herren   9:6

Weiß beendet mit Sieg das Spiel

Es wurde bis zum Ende ein Showdown zwischen den beiden Teams: Mit 9:6 in den Spielen und 32:
29 in den Sätzen gewannen die Akteure von der TSG Ahlten III ihr Heimspiel in der 2. Bezirksklasse
Herren Gruppe 09 gegen den TSV Burgdorf. 185 Minuten lang wurde am Freitag mitgefiebert, ehe
Daniel Weiß den Sieg im entscheidenden Moment verbuchte. Beide Teams mussten in ihrem
Mannschaftskampf dabei auf Ersatzspieler zurückgreifen.

Zum Auftakt des Mannschaftkampfes standen sich zunächst die Eröffnungsdoppel der Teams
gegenüber. Engelke / Kratky konnten im Spiel gegen Wolters / Schöler einen Siegpunkt für die
Mannschaft beisteuern und gewannen mit 3:1 in den Sätzen. 6:11, 11:5, 3:11, 12:10, 7:11 hieß es
indes am Schluss des nächsten Spiels, als Nolting / Hemmerling und Behrens / Jansen am Tisch die
Schläger kreuzten. Dieser Ausgang kann als durchaus knapp, aber nicht unverdient beschrieben
werden. Unglücklich waren Brandes / Weiß in der Begegnung gegen Voges / Wittig, die der Gast
letztlich im Entscheidungssatz gewann und somit einen Punkt auf der Habenseite verbuchte. Nach
den ersten Partien standen sich nun der Topspieler des Gastgebers und die Nummer 2 des
Gästeteams bei einem Stand von 1:2 gegenüber. Fabian Nolting überzeugte im Match gegen Uwe
Jansen, das er ohne Satzverlust siegreich gestaltete und somit einen Punkt auf der Habenseite für
die Heimmannschaft verbuchen konnte. Ohne Satzgewinn für Kai Engelke verlief die in Sätzen
deutliche Niederlage gegen Jörg Behrens. Beim Stand von 2:3 ging es nun weiter, als das mittlere
Paarkreuz die Schläger kreuzte. Die erfolgsbringende Taktik fehlte Alexander Hemmerling bei seiner
0:3-Niederlage gegen Stefan Schöler ab dem ersten Ballwechsel. Daniel Kratky hatte dann gegen
Michael Wolters beim 11:13, 6:11, 3:11 wenig zu bestellen. Da war final wirklich nichts zu holen.
Bevor sich dann wenig später das untere Paarkreuz gegenüberstand, hatte das Spiel zu diesem
Zeitpunkt einen Zwischenstand von 2:5. Auf verlorenem Posten stand Sandra Brandes in den ersten
beiden Sätzen zunächst gegen Uwe Wittig, kämpfte sich dann jedoch erfolgreich zurück und trug
sich mit einem 3:2-Sieg noch in die Siegerliste ein. Völlig überlegen agierte Brandes hierbei im
fünften Satz, der mit 11:0 zu Ende ging. Bei der 1:3-Niederlage gegen Kurt Voges hatte Daniel Weiß
nur im ersten Satz eine Chance. Vor dem Duell der Einser stand es mittlerweile 3:6. Fabian Nolting
gelang es Jörg Behrens zu bezwingen – das extrem enge Duell endete erst im Entscheidungssatz,
so dass er das Match trotz ursprünglicher Außenseiterrolle sensationell gewinnen konnte. Mit nur
einem Satzverlust ging nachfolgend Kai Engelke gegen Uwe Jansen durchs Ziel, denn das Spiel
endete mit einem 3:1-Erfolg. Kurz strauchelte er, aber letztlich war Alexander Hemmerling bei
seinem 3:1 gegen Michael Wolters doch überlegen. Vor dem Duell der beiden Vierer stand es somit
6:6. Bis in den Fünften ging die Partie zwischen Daniel Kratky und Stefan Schöler, die Daniel Kratky
letztendlich mit 3:2 für sich entscheiden konnte. Auch rückblickend war das eine wirklich spannende
Partie. Unbeeindruckt von einem anschließenden 2:0-Rückstand, kam Sandra Brandes gegen Kurt
Voges dann besser in die Partie und gewann die Partie noch im finalen Durchgang. Da Uwe Wittig
dann nicht antreten konnte, verbuchte Daniel Weiß einen kampflosen Sieg. Ein umkämpfter
Teamerfolg für die TSG Ahlten III war unter Dach und Fach.

Mit diesem abschließenden Saison-Spiel schloss das Team der TSG Ahlten III die Saison mit einem
Punkteverhältnis von 16:2 bei 7 Saison-Siegen, 0 Niederlagen und 2 Unentschieden ab. Für die
Mannschaft des TSV Burgdorf geht es stattdessen am 30.11.2022 gegen den SV Bolzum II nochmal um Punkte.

Statistik:
TSG Ahlten III
Doppel: Engelke / Kratky 1:0, Nolting / Hemmerling 0:1, Brandes / Weiß 0:1
Einzel: F. Nolting 2:0, K. Engelke 1:1, A. Hemmerling 1:1, D. Kratky 1:1, S. Brandes 2:0, D. Weiß 1:1
TSV Burgdorf
Doppel: Behrens / Jansen 1:0, Wolters / Schöler 0:1, Voges / Wittig 1:0
Einzel: J. Behrens 1:1, U. Jansen 0:2, M. Wolters 1:1, S. Schöler 1:1, K. Voges 1:1, U. Wittig 0:2

2. Bezirksklasse Herren Gruppe 09
Freitag, 25.11.2022, 20:15 Uhr

Der Beitrag ist verfügbar bis Sonntag, 15. Juni 2025.

letzten Spielberichte