TTC Eltze II – 3. Herren

Zwei Punkte dank Graß für den TTC Eltze II in der 2. Kreisklasse Herren Gruppe 01

Mit 9:5 setzte sich die Heimmannschaft des TTC Eltze II in der 2. Kreisklasse Herren Gruppe 01 gegen den TSV Burgdorf III durch. Das Spiel am Dienstagabend dauerte insgesamt 3 Stunden. In ihrem 4. Saisonspiel mussten die
Gäste dabei auf einen Ersatzspieler zurückgreifen.

Mit den Eingangsdoppeln ging es los. Ungefährdet war der 3:0-Erfolg von Illmer / Graß gegen Henningsen / Hartig. Das folgende Doppel zwischen Füllkrug / Nagel und Kreft / Stoffel endete mit einem umkämpften Fünf-Satz-Erfolg für die Gastspieler. Mit 3:1 hatten Schubert / Timäus im Doppel gegen Drefs / Schnell die Nase vorn.

Das Zwischenergebnis zeigte nach den Eingangsdoppeln ein 2:1.

Weiter ging es anschließend mit den Einzeln. Zwischenzeitlich musste Carsten Illmer zwar einen Satz weggeben, fuhr im Anschluss sein Spiel gegen Martin Stoffel aber dennoch sicher mit 3:1 ein. Eckhard Graß bekam es nun mit Lothar Kreft zu tun und man lieferte sich einen engen Schlagabtausch, den Eckhard Graß am Ende mit 3:2 ins Ziel brachte und einen Punkt für die Mannschaft einfuhr.

Wenig später war dann das mittlere Paarkreuz bei einem Spielstand von 4:1 an der Reihe. Chancenlos war Hartmut Füllkrug gegen Ralf Drefs nicht, aber mehr als ein 10:12, 8:11, 12:10, 4:11 sprang nicht heraus. Beim Erfolg in vier Sätzen konnte Rudolf Schubert nur den ersten Satz nicht gewinnen und trug sich mit einem 3:1-Erfolg in die Siegerliste des Tages ein.

Wenig später war dann das untere Paarkreuz bei einem Spielstand von 5:2 an der Reihe. Jürgen Nagel kam mit der Spielweise von Jürgen Hartig am Tisch gut zu Recht und musste hierbei lediglich einen Satz verloren geben. Die Partie endete mit einem 3:1-Sieg. Beim anschließenden Erfolg in drei Sätzen gegen Torsten Schnell zeigte Andre Timäus seinem Gegner ganz klar die Grenzen auf.

Beim Stand von 7:2 gingen die Spitzenspieler in die Box. In toller Verfassung präsentierte sich Carsten Illmer im ersten Satz, danach lief es so jedoch nicht mehr ganz weiter und der Punkt ging durch ein 1:3 an Lothar Kreft. 2 Sätze lang fand Eckhard Graß
gegen Martin Stoffel keine Mittel, bevor er sich umstellte und das Spiel doch noch mit 8:11, 7:11, 14:12, 11:6, 11:6 drehte. Hartmut Füllkrug verlor daraufhin sein Spiel jedoch gegen Wulf-Peter Henningsen chancenlos mit 0:3. Das Ergebnis vor dem anstehenden Vierer-Einzel zeigte ein 8:4. Rudolf Schubert versäumte es mit einem 1:3 gegen Ralf Drefs, einen Punkt für sein Team zu holen. Mit 3:1 hatte Jürgen Nagel im Match gegen Torsten Schnell die Nase vorn.

Der Schlusspunkt war gesetzt und der Mannschaftskampf mit 9:5 beendet.
Durch diesen Sieg hat der TTC Eltze II nun ein Punkteverhältnis von 2:6 auf dem Konto, während der TSV Burgdorf III nach der Niederlage jetzt einen Saison-Sieg, 2 Niederlagen bei einem Unentschieden als bisherige Saisonbilanz zu verbuchen hat.

Die nächsten Mannschaftskämpfe bestreiten die beiden Teams nun gegen den MTV Dedenhausen (TTC Eltze II) bzw. gegen die TSG Ahlten IV (TSV Burgdorf III).

Punkte:
TTC Eltze II
Doppel: Illmer / Graß (1), Füllkrug / Nagel (0), Schubert / Timäus (1)
Einzel: C. Illmer (1), E. Graß (2), H. Füllkrug (0), R. Schubert (1), J. Nagel (2), A. Timäus (1)
TSV Burgdorf III
Doppel: Kreft / Stoffel (1), Henningsen / Hartig (0), Drefs / Schnell (0)
Einzel: L. Kreft (1), M. Stoffel (0), W. Henningsen (1), R. Drefs (2), T. Schnell (0), J. Hartig (0)

2. Kreisklasse Herren Gruppe 01
Dienstag, 26.10.2021, 20:00 Uhr

Der Bericht wurde erstellt mit dem [dt_highlight color=”yellow” text_color=”” bg_color=””]myTischtennis-Textgenerator[/dt_highlight] !

Der Beitrag ist verfügbar bis Sonntag, 19. April 2026.

letzten Spielberichte