TTC Rot-Weiß Uetze II – 2. Herren   9:3

2. Herren
Bild: © TSV Burgdorf-Tischtennis

TTC Rot-Weiß Uetze II stockt Punktekonto in der 1.Kreisklasse Herren Gruppe 01 auf

Mit 9:3 setzte sich die Heimmannschaft des TTC Rot-Weiß Uetze II in der 1. Kreisklasse Herren
Gruppe 01 gegen den TSV Burgdorf II durch. Das Spiel am Dienstagabend dauerte insgesamt 3
Stunden. In diesem Saisonspiel mussten sowohl die Gastgeber, wie auch die Gäste, auf
Ersatzspieler zurückgreifen.

Das Spiel lief wie folgt ab: Mit 3:1 hatten Wittemann / Buchholz im Doppel gegen Heise /
Rosenberger die Nase vorn. Das Match hätte also insgesamt auch knapper ausgehen können.
Hagemann / Erdmann überzeugten im Doppel gegen Wittig / Wittig, das ohne Satzverlust siegreich
gestaltet wurde und somit einen Punkt auf der Habenseite für die Heimmannschaft verbucht werden
konnte. Da gab es nichts zu rütteln. Einen hart erarbeiteten Erfolg feierten Schlisenski / Plate beim 6:
11, 11:9, 10:12, 11:7, 11:9 gegen Chryst / Kreft, mit dem sie einen Punkt für ihre Mannschaft
beisteuerten. Der finale Durchgang endete hierbei im Übrigen mit nur zwei Punkten Unterschied.
Das Zwischenergebnis nach den Doppeln lautete also 3:0. Weiter ging es nun mit den Einzeln.
Enttäuscht über seine Fünf-Satz-Niederlage gegen Thomas Heise war Kevin Wittemann, obwohl er
alles gegeben hatte. Somit gelang es ihm nicht, die im Vorfeld als in etwa 50:50-Begegnung
eingeschätzte Partie zu seinen Gunsten zu entscheiden. Keinen siegbringenden Fuß auf die Erde
bekam Jens Hagemann bei der unterm Strich nach Sätzen klaren 0:3 Niederlage gegen Uwe Wittig.
Anschließend war dann das mittlere Paarkreuz bei einem Spielstand von 3:2 an der Reihe. Ein
aufgrund der TTR-Werte nicht so erwartbares hartes Stück Arbeit hatte Oliver Erdmann gegen
Günter Rosenberger zu verrichten, bevor sein Fünf-Satz-Sieg eingetütet war. Einen knappen Sieg
feierte Luca Buchholz beim 3:2 gegen Stefanie Wittig, mit dem er einen Punkt für seine Mannschaft
beisteuerte. Bevor sich dann wenig später das untere Paarkreuz begegnete, hatte das Spiel zu
diesem Zeitpunkt einen Zwischenstand von 5:2. Recht schnell besiegelt war die Niederlage von Tino
Schlisenski beim letztendlich deutlichen 0:3 gegen Lothar Kreft. Ohne große Aussicht auf einen Sieg
war Benito Plate im Spiel gegen Mateusz Chryst bei einem 2:0-Satzrückstand zunächst unterwegs,
bevor er das Spiel besser in den Griff bekam und die Partie mit einem Erfolg im Entscheidungssatz
noch für sich entscheiden konnte. Was eine Wendung des Spiels! Vor dem Duell der Einser stand es
mittlerweile 6:3. Mit 3:1 hatte Kevin Wittemann im Einzel gegen Uwe Wittig die Nase vorn. Somit hat
Wittemann nun 10 Siege und 2 Niederlagen in der Einzelbilanz für die aktuelle Serie zu verbuchen.
Jens Hagemann war im Einzel gegen Thomas Heise nicht zu stoppen und gewann recht klar mit 3:0.
11:5, 7:11, 7:11, 11:4, 11:6 hieß es am Ende des nächsten Spiels, als Oliver Erdmann und Stefanie
Wittig die Klingen kreuzten. 15:10 (Erdmann) bzw. 18:9 (Wittig) lautet die bisherige Saison-Bilanz an
Siegen und Niederlagen der beiden Aktiven nun auf Grundlage dieses Matches. Der Schlusspunkt
war gesetzt und der Mannschaftskampf mit 9:3 beendet.

Nach diesem Erfolg heißt es für den TTC Rot-Weiß Uetze II nun an diesen Erfolg anzuknüpfen und
das nächste Spiel gegen den Post SV Rot-Gold Lehrte III am 13.03.2023 möglichst erneut siegreich
zu gestalten. Das Team des TSV Burgdorf II wird nach dieser Niederlage im nächsten Spiel am
09.03.2023 gegen den TTC Eltze erneut versuchen, Punkte einzufahren.

Statistik:
TTC Rot-Weiß Uetze II
Doppel: Wittemann / Buchholz 1:0, Hagemann / Erdmann 1:0, Schlisenski / Plate 1:0
Einzel: K. Wittemann 1:1, J. Hagemann 1:1, O. Erdmann 2:0, L. Buchholz 1:0, T. Schlisenski 0:1, B.
Plate 1:0
TSV Burgdorf II
Doppel: Wittig / Wittig 0:1, Heise / Rosenberger 0:1, Chryst / Kreft 0:1
Einzel: U. Wittig 1:1, T. Heise 1:1, S. Wittig 0:2, G. Rosenberger 0:1, M. Chryst 0:1, L. Kreft 1:0

1. Kreisklasse Herren Gruppe 01
Dienstag, 07.03.2023, 20:00 Uhr

Der Beitrag ist verfügbar bis Sonntag, 19. April 2026.

letzten Spielberichte