TTG Ilten / Rethmar (SG) II – 2. Herren   1:9

2. Herren
Bild: © TSV Burgdorf-Tischtennis

TSV Burgdorf II baut Siegesserie in 1. Kreisklasse Herren Gruppe 01 aus

Kurzer Jubel herrschte am Montagabend beim Gastteam des TSV Burgdorf II, als Uwe Wittig das
Einzel gewinnen und damit den klaren 9:1 Sieg beim Gastgeber der TTG Ilten / Rethmar (SG) II
sicherstellen konnte. Erfolgsgarant war insbesondere Uwe Wittig, der seine Einzel alle gewann und
auch das Doppel siegreich gestaltete. Nach 2 Stunden war das Spiel beendet.

Nachdem sich die Mannschaften zur Begrüßung aufgestellt hatten, ging es los. Deutlich nach Sätzen
war die Drei-Satz-Pleite von Bienert / Holzkamp gegen Wittig / Schrader. Schmidt / Torbica hatten
anschließend gegen Heise / Rosenberger bei ihrer Drei-Satz-Niederlage wenig auszurichten. Auf
dem falschen Fuß erwischten Merkel / Lange ihre Gegner Thormann / Wittig beim eher
ungefährdeten Erfolg ohne Satzverlust. Der Zwischenstand nach den Doppeln lautete derweil 1:2.
Weiter ging es nun mit den Einzeln. Gekämpft bis zum Schluss hatte Michael Bienert in der
Begegnung gegen Thomas Heise, musste jedoch trotzdem ein 2:3 in einem im Vorfeld auf Basis der
TTR-Werte als in etwa ausgeglichen eingeschätzten Spiel unterschreiben. Detlef Schmidt hatte
nachfolgend gegen Uwe Wittig bei seinem 0:3 kaum eine Chance. Anschließend ging es beim
Spielstand von 1:4 weiter, als das mittlere Paarkreuz sich duellierte. Die gewinnbringende Taktik
fehlte Branko Torbica bei seiner 0:3-Niederlage gegen Günter Rosenberger von Beginn an. Ohne
Satzgewinn für Christian Merkel verlief die in Sätzen deutliche Niederlage gegen Michael Thormann.
Da war final wirklich nichts zu holen. Bei einem Spielstand von 1:6 ging dann das untere Paarkreuz
an die Tische. 10:12, 11:7, 11:2, 4:11, 4:11 hieß es am Schluss des nächsten Spiels, als Detlef
Holzkamp und Stefanie Wittig am Tisch die Klingen kreuzten. Chancenlos war Bernd Lange gegen
Dieter Schrader nicht, aber mehr als ein 6:11, 7:11, 11:7, 7:11 war nicht zu holen. Das Spiel hätte
also insgesamt auch knapper ausgehen können. Es folgte das Spiel der nominell besten Spieler der
TTG Ilten / Rethmar (SG) II und des TSV Burgdorf II. Bei der folgenden Vier-Satz-Niederlage gegen
Uwe Wittig hatte Michael Bienert nur im ersten Satz eine Chance. Ein eindeutiger Schlagabtausch
der beiden Teams war somit beendet.

Nach diesem Ergebnis weist die TTG Ilten / Rethmar (SG) II nun ein Punktekonto von 8:8 Punkten
auf, während der TSV Burgdorf II vor dem nächsten Spiel, das am 25.11.2022 gegen Thönse
/Kleinburgwedel (SG) II ansteht, 10:4 Punkte zu verzeichnen hat. Die Mannschaft der TTG Ilten /
Rethmar (SG) II bestreitet unterdessen das nächste Spiel am 24.11.2022 gegen den TSV Friesen
Hänigsen III.

Statistik:
TTG Ilten / Rethmar (SG) II

Doppel: Bienert / Holzkamp 0:1, Schmidt / Torbica 0:1, Merkel / Lange 1:0
Einzel: M. Bienert 0:2, D. Schmidt 0:1, B. Torbica 0:1, C. Merkel 0:1, D. Holzkamp 0:1, B. Lange 0:1
TSV Burgdorf II
Doppel: Heise / Rosenberger 1:0, Wittig / Schrader 1:0, Thormann / Wittig 0:1
Einzel: U. Wittig 2:0, T. Heise 1:0, M. Thormann 1:0, G. Rosenberger 1:0, D. Schrader 1:0, S. Wittig 1:0

1. Kreisklasse Herren Gruppe 01
Montag, 21.11.2022, 20:00 Uhr

Der Beitrag ist verfügbar bis Dienstag, 14. Juli 2026.

letzten Spielberichte