Wie geht es weiter mit dem Spielbetrieb im TTVN? TTVN-Präsidium tagt kommende Woche

Der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) hat die Mitgliedsverbände für kommenden Montag zu einem Erfahrungsaustausch eingeladen. Das Präsidium wird dann Mitte kommender Woche eine Entscheidung über den Fortgang der Saison im TTVN treffen.

Angesichts der rasant steigenden Inzidenzen deutet im Moment einiges darauf hin, dass im Februar der Punktspielbetrieb noch nicht wieder aufgenommen werden kann. So ist eine Einfachrunde sehr wahrscheinlich und hätte zur Folge, dass nur noch die aus der Vorrunde fehlenden Punktspiele ausgetragen werden.

Weiterhin wird sich das TTVN-Präsidium mit der Durchführung des Einzelspielbetriebs beschäftigen und über den Starttermin von Turnieren, Races und mini-Meisterschaften entscheiden.

Diese Meldung stammt aus dem TTVN-Newsletter vom 13.01.2022

Der Beitrag ist verfügbar bis Samstag, 13. Juni 2026.

letzten Beiträge