1. Jungen 19 – TSG Ahlten III    ▪   0:7

Jungen 19
Bild: © TSV Burgdorf-Tischtennis

Niederlage der Jungen 19 gegen TSG Ahlten III

Am Montag fand das Spiel der Jungen 19 gegen TSG Ahlten III ein unverhofft klares Ende mit 0:7.
Gegen wesentlich ältere und erfahrenere Spieler aus Ahlten hatten die Jungen aus Burgdorf leider das nachsehen.
Nichtsdestotrotz spielten die Burgdorfer engagiert und boten gute Leistungen.

Im ersten Doppel mussten sich Max Hildebrandt und Mats Frankfurth nur knapp im fünften Satz dem Doppel Brust/Möller geschlagen geben.
Auch im zweiten Doppel mit Anton Richter und Leon Sebold holte der Gegner aus Ahlten den Punkt.
Im Duell der Nummer 1 aus Burgdorf und der Nummer 2 aus Ahlten lag Anton Richter bereits mit 2:0 Sätzen in Führung, verlor aber unglücklich den 3. Satz mit 11:13 und anschließend leider auch die beiden folgenden Sätze, jeweils mit dem engstmöglichen Ergebnis von 9:11.
Max Hildebrandt lieferte an der Nachbarplatte gute Gegenwehr, musste sich aber dem wesentlich erfahrenerem Mats Brust geschlagen geben.
Leider verloren die Burgdorfer auch die Spiele im unteren Paarkreuz jeweils mit 0:3 Sätzen zum Zwischnstand von 0:6.
Im Duell der Spitzenspieler unterlag Anton Richter dem Gegner aus Ahlten Mats Brust und somit kam es zum Endstand von 0:7.

3. Kreisklasse Jungen 19 Gruppe 01
Montag, 09.10.23 17:30 Uhr

Der Beitrag ist verfügbar bis Dienstag, 14. Juli 2026.

letzten Spielberichte