Post SV Rot-Gold Lehrte II – 1. Herren    ▪   5:9

1. Herren
Bild: © TSV Burgdorf-Tischtennis

Post SV Rot-Gold Lehrte II gegen TSV Burgdorf 5:9

Auch dank Jörg Behrens, welcher ungeschlagen blieb, konnte der TSV Burgdorf das Auswärtsspiel
beim Post SV Rot-Gold Lehrte II in der 2. Bezirksklasse Herren Gruppe 09 mit 9:5 gewinnen. Die
Heimmannschaft hielt in ihrem 14. Saisonspiel, in dem beide Teams mit Ersatzspielern angetreten
waren, zeitweise ordentlich mit, doch konnte sie es auch nicht verhindern, dass Klaus Thormann den
finalen Punkt holte.

Zunächst standen die Doppel auf dem Programm. Mit 3:1 hatten Tillmann / Czypull im Doppel gegen
Wolters / Thormann die Nase vorn. Bei der wenig später folgenden 1:3-Niederlage gegen Behrens /
Jansen hatten Priesemann / Karich nur im ersten Satz eine Chance. Ein hartes Stück Gegenwehr
konnten anschließend Schaper / Palnau gegen Schöler / Leopold verrichten, bevor ihre Fünf-Satz-
Niederlage feststand. Das Zwischenergebnis zeigte nun ein 1:2. Weiter ging es anschließend mit
den Einzel-Matches. Kevin Tillmann holte daraufhin dagegen mit einem 14:12, 9:11, 11:9, 11:7
gegen Uwe Jansen einen Punkt für sein Team. Sascha Priesemann verlor danach sein Match indes
gegen Jörg Behrens unterm Strich eindeutig und nicht überraschend nach Sätzen mit 8:11, 2:11, 9:
11. Das musste man neidlos anerkennen. Wenig später ging es beim Stand von 2:3 weiter, als das
mittlere Paarkreuz sich gegenüberstand. Beim wenig später folgenden 11:6, 11:3, 11:2 gegen Stefan
Schöler fand Holger Schaper indes von Anfang an die richtige Taktik in seinem Spiel.
Zwischenzeitlich konnte Martin Czypull zwar einen Satz für sich entscheiden, verlor das Spiel gegen
Michael Wolters, in das er als Außenseiter gegangen war, aber trotzdem klar mit 9:11, 8:11, 11:6, 11:
13. Im Anschluss stand sich das untere Paarkreuz bei einem Spielstand von 3:4 gegenüber und
kreuzte die Schläger. Wilfried Palnau bekam am Nachbartisch seinen Gegner Tobias Leopold beim
deutlichen 2:11, 2:11, 5:11 nicht richtig in den Griff. 3:2 hieß es indes am Ende des nächsten Spiels,
als Viktor Karich und Klaus Thormann den letzten Ballwechsel spielten. Vor dem Duell der Einser
stand es mittlerweile 4:5. Chancenlos war Kevin Tillmann gegen Jörg Behrens nicht, aber mehr als
ein gewonnener Satz sprang nicht heraus. Schaut man sich das Spiel in der Gesamtbetrachtung an,
so wurde es nicht richtig eng. Bei seiner Drei-Satz-Niederlage gegen Uwe Jansen wurden dann
Sascha Priesemann unterm Strich die Grenzen aufgezeigt. Einen sicheren Punkt für sein Team holte
daraufhin wiederum Holger Schaper bei seinem Sieg in drei Sätzen gegen Michael Wolters und
gestaltete die auf dem Papier anhand der TTR-Werte knapper eingeschätzte Partie damit deutlicher,
als man es zunächst erwarten konnte. Durch den Ausgang dieses Einzels hat Wolters nun 15 Siege
und 14 Niederlagen in seiner Bilanz für die aktuelle Saison stehen. Mittlerweile stand es damit 5:7.
11:7, 10:12, 6:11, 11:9, 8:11 hieß es hingegen am Ende, als Martin Czypull und Stefan Schöler am
Tisch die Schläger kreuzten. Diese Niederlage war gleichzeitig die 15. für Czypull seit Beginn der
Spielzeit, während ihm bislang 4 Siege gelangen. Einen Zähler für die Gäste musste Wilfried Palnau
bei der 1:3-Niederlage gegen Klaus Thormann hinnehmen. Der Erfolg im letzten Spiel führte somit
zum 9:5-Auswärtssieg.

Nach dieser Niederlage geht es nun für den Post SV Rot-Gold Lehrte II am 31.03.2023 gegen den
SV Bolzum II um Wiedergutmachung, während die Gäste am 14.04.2023 gegen die TSG Ahlten III
versuchen werden, einen erneuten Sieg einzufahren.

Statistik:
Post SV Rot-Gold Lehrte II
Doppel: Tillmann / Czypull 1:0, Priesemann / Karich 0:1, Schaper / Palnau 0:1
Einzel: K. Tillmann 1:1, S. Priesemann 0:2, H. Schaper 2:0, M. Czypull 0:2, W. Palnau 0:2, V. Karich
1:0
TSV Burgdorf
Doppel: Behrens / Jansen 1:0, Wolters / Thormann 0:1, Schöler / Leopold 1:0
Einzel: J. Behrens 2:0, U. Jansen 1:1, M. Wolters 1:1, S. Schöler 1:1, K. Thormann 1:1, T. Leopold 1:0

2. Bezirksklasse Herren Gruppe 09
Freitag, 24.03.2023, 20:00 Uhr

Der Beitrag ist verfügbar bis Sonntag, 15. Juni 2025.

letzten Spielberichte