TSG Ahlten IV – 2. Herren    ▪   6:9

2. Herren
Bild: © TSV Burgdorf-Tischtennis

Niederlage für die TSG Ahlten IV

Als das abschließende Einzel gespielt war, lagen sich die Spieler des TSV Burgdorf II am
Freitagabend in den Armen: Günter Rosenberger hatte gerade sein Einzel für sich entschieden und
nach rund 3 Stunden Spielzeit somit für den nicht unverdienten 6:9-Endstand (24:36 Sätze) in der 1.
Kreisklasse Herren Gruppe 01 Partie gegen die TSG Ahlten IV gesorgt. Eine überzeugende Leistung
zeigte an diesem Tag Sandra Brandes, die in ihren Spielen souverän agierte und ungeschlagen
blieb.

Nachdem sich die Mannschaften zur Begrüßung aufgestellt hatten, ging es los. Es dauerte eine
Weile, bis Wöhler / Brandes ihre Fünf-Satz-Niederlage gegen Heise / Rosenberger hinnehmen
mussten. Letztlich ging der Punkt aber in einem umkämpften Spiel dann doch an die Gäste. Brandes
/ Vilca-Saucedo wehrten eine 1:0 Satzführung von Thormann / Wittig ab und fuhren den Punkt für
die Heimmannschaft noch ein. Die erfolgsbringende Taktik fehlte anschließend Wynarski und
Grenzbach bei ihrer Drei-Satz-Niederlage gegen Wittig und Leineweber ab Ballwechsel 1. Das
Zwischenergebnis zeigte nach den Eingangsdoppeln ein 1:2. Weiter ging es anschließend mit den
Einzeln. Roland Wöhler holte im Anschluss mit einem 3:1 gegen Thomas Heise einen Punkt für sein
Team. 3:2 hieß es am Ende des nächsten Spiels, als Sandra Brandes und Klaus Thormann den
letzten Ballwechsel spielten. Dann ging es beim Spielstand von 3:2 weiter, als das mittlere
Paarkreuz das Spiel weiterführte. Glücklich über seinen 3:2-Erfolg gegen Stefanie Wittig war am
Nachbartisch der Gastgeber Dirk Brandesgingen die beiden doch als etwa Gleichstark in das Match.
Wie eng dieses Spiel war, zeigt auch der Verlauf des finalen Satzes, der mit lediglich zwei Punkten
Differenz endete. Recht schnell besiegelt war die Niederlage von Jana Wynarski beim letztendlich
klaren 0:3 gegen Uwe Wittig. Im Anschluss ging das untere Paarkreuz bei einem Spielstand von 4:3
an die Tische. Bei ihrer 0:3-Niederlage gegen Günter Rosenberger war für Jessica Vilca-Saucedo
letztlich wenig zu holen und der Punkt ging verdient an die Gäste. Recht schnell besiegelt war die
Niederlage von Nils Grenzbach beim letztendlich deutlichen 0:3 gegen Philipp Leineweber. Es folgte
das Spiel der nominell besten Spieler der TSG Ahlten IV und des TSV Burgdorf II. Glücklich über
seinen Fünf-Satz-Sieg gegen Klaus Thormann war am Nachbartisch der Gastgeber Roland Wöhler,
konnte er am Ende seiner deutlichen Favoritenrolle vor dem Einzel im Entscheidungssatz doch noch
gerecht werden. Kurz strauchelte sie, aber letztlich war Sandra Brandes beim 11:9, 3:11, 11:8, 11:6
gegen Thomas Heise doch überlegen. 10:0 (Brandes) bzw. 11:4 (Heise) lautet die bisherige Saison-
Bilanz an Siegen und Niederlagen der beiden Aktiven nun auf Grundlage dieses Matches. Dirk
Brandes gegen Uwe Wittig hieß die nächste Begegnung und der Start verhieß Gutes für die
Heimmannschaft. Am Ende stand jedoch eine Vier-Satz-Niederlage auf dem Spielberichtsbogen.
Das Resultat vor dem Match der beiden Vierer zeigte ein 6:6. Auch wenn zwischendurch Hoffnung
aufflackerte, konnte Jana Wynarski ihrer Gegnerin Stefanie Wittig letztlich beim 1:3 nicht gefährlich
werden. Durch das Ergebnis in diesem Einzel liegen die Saison-Bilanzen nun bei 0:2 für Wynarski
und 7:9 für Wittig seit Beginn der aktuellen Spielzeit. 4:11, 11:9, 11:8, 10:12, 12:14 hieß es am Ende
des nächsten Spiels, als Jessica Vilca-Saucedo und Philipp Leineweber sich am Tisch gegenüber
standen. Wie umfightet dieses Spiel war, zeigt auch der Verlauf des finalen Satzes, der mit lediglich
zwei Bällen Differenz endete. Deutlich nach Sätzen war die Drei-Satz-Pleite von Nils Grenzbach
gegen Günter Rosenberger. Ein insgesamt knapper Mannschaftskampf fand somit sein Ende.

Nach diesem Ergebnis weist die TSG Ahlten IV nun ein Punktekonto von 6:16 Punkten auf, während
der TSV Burgdorf II vor dem nächsten Spiel, das am 23.01.2024 gegen den SV Bolzum III ansteht,
11:9 Punkte zu verzeichnen hat. Die Mannschaft der TSG Ahlten IV bestreitet unterdessen das
nächste Spiel am 27.01.2024 gegen den TSV Friesen Hänigsen III.

Statistik:
TSG Ahlten IV
Doppel: Wöhler / Brandes 0:1, Brandes / Vilca-Saucedo 1:0, Wynarski / Grenzbach 0:1
Einzel: R. Wöhler 2:0, S. Brandes 2:0, D. Brandes 1:1, J. Wynarski 0:2, J. Vilca-Saucedo 0:2, N. Grenzbach 0:2

TSV Burgdorf II
Doppel: Thormann / Wittig 0:1, Heise / Rosenberger 1:0, Wittig / Leineweber 1:0
Einzel: K. Thormann 0:2, T. Heise 0:2, U. Wittig 2:0, S. Wittig 1:1, P. Leineweber 2:0, G. Rosenberger 2:0

1. Kreisklasse Herren Gruppe 01
Freitag, 19.01.2024, 20:30 Uhr

Der Beitrag ist verfügbar bis Samstag, 13. Juni 2026.

letzten Spielberichte