TTC Arpke VI – 3. Herren   7:9

3. Herren
Bild: © TSV Burgdorf-Tischtennis

TTC Arpke VI gegen TSV Burgdorf III: knapp nach Punkten und Sätzen

Im Spiel der 2. Kreisklasse Herren Gruppe 01 traf der TTC Arpke VI am vergangenen Dienstag auf
den TSV Burgdorf III. Die Gäste entführten bei diesem eng zugehenden Spiel beim 9:7 beide
Punkte. Wie knapp der Erfolg ausfiel, zeigt auch das Satzverhältnis von 35:33.

Nachdem sich die Mannschaften zur Begrüßung aufgestellt hatten, ging es los. Eine schmerzhafte
Niederlage gab es für Kaminski / Rakebrandt beim 8:11, 14:12, 11:7, 6:11, 8:11 gegen Heckmann /
Drefs. Unbeeindruckt von einem anschließenden 2:0-Rückstand, kamen Uhland / Korte gegen Kreft /
Stoffel dann besser ins Spiel und gewannen die Partie noch im fünften Satz. Was eine Aufholjagd!
Lange dagegenhalten konnten Berger / Wittke beim 2:3 gegen Henningsen / Schnell. Das Spiel
verloren Berger / Wittke dennoch im 5. Satz. Auch rückblickend war es eine wirklich spannende
Partie. Auch der Ausgang des letzten Satzes mit nur zwei Punkten Differenz zeigt, wie eng
umkämpft das Doppel insgesamt war. Der Zwischenstand nach den Doppeln lautete also 1:2. Weiter
ging es nun mit den Einzeln. Eher wenig Gegenwehr bekam Jeremi Kaminski beim 11:8, 11:9, 11:9
von Lothar Kreft. Die gewinnbringende Taktik fehlte dann Tom-Christian Uhland bei seiner 0:3-
Niederlage gegen Inga Heckmann ab dem Start. Dann ging es beim Stand von 2:3 weiter, als das
mittlere Paarkreuz die nächsten Spiele bestritt. Norbert Korte verpasste es danach mit einem 1:3
gegen Wulf-Peter Henningsen, einen Punkt für sein Team zu erspielen. Nicht ganz mithalten konnte
Tom Berger, beim 1:3 gegen Martin Stoffel, obwohl er nicht komplett chancenlos war. Wenig später
stand sich das untere Paarkreuz bei einem Spielstand von 2:5 gegenüber und kreuzte die Schläger.
Über eine lange Zeit dagegenhalten konnte wenig später Stefan Wittke beim 2:3 gegen Torsten
Schnell. Das Spiel verlor Wittke dennoch im 5. Satz. Jörg Rakebrandt gewann sein Spiel gegen Ralf
Drefs sicher und anhand der TTR-Werte sehr überraschend, mit 3:0. Vor dem Duell der Einser stand
es mittlerweile 3:6. Zwar brachte Inga Heckmann Jeremi Kaminski phasenweise in Bedrängnis, doch
am Ende setzte sich Jeremi Kaminski mit 3:1 durch und gewann somit die vor der Begegnung auf
dem Papier als eher offen erwartete Partie. Tom-Christian Uhland konnte im Spiel gegen Lothar
Kreft einen Siegpunkt für die Mannschaft beisteuern und gewann mit 3:1 in den Sätzen. Gut
gekämpft, aber verloren, hieß es bei der nachfolgenden 1:3 Niederlage jedoch für Norbert Korte
gegen Martin Stoffel. Vor dem Duell der beiden Vierer stand es somit 5:7. Bis in den Fünften ging die
Partie zwischen Tom Berger und Wulf-Peter Henningsen, die Tom Berger letztendlich mit 3:2 für sich
entscheiden konnte. Dieser Sieg war somit der 12. Sieg von Berger seit Beginn der Serie, während
er bislang 19 Einzel verlor. Unglücklich war Stefan Wittke in der Begegnung gegen Ralf Drefs, die
der Gast letztlich im Entscheidungssatz gewann und somit einen Punkt auf der Habenseite
verbuchte. Auf Grundlage dieses Einzels liegt die Saison-Bilanzen von beiden im Einzel nun bei 15:
12 (Wittke) und 17:9 (Drefs). Es dauerte eine Weile, bis Jörg Rakebrandt den Fünf-Satz-Sieg gegen
Torsten Schnell unter Dach und Fach hatte. Bevor sich die beiden Doppel final duellierten, stand es
7:8 für die Gäste. Im abschließenden Schlussdoppel ging es dann um alles. Chancenlos waren
Kaminski / Rakebrandt gegen Kreft / Stoffel nicht, aber mehr als ein gewonnener Satz sprang nicht
heraus. Ein insgesamt knapper Mannschaftskampf fand somit sein Ende.

Nach diesem Ergebnis weist der TTC Arpke VI nun ein Punktekonto von 10:24 Punkten auf,
während der TSV Burgdorf III vor dem nächsten Spiel, das am 28.03.2023 gegen den TTC Eltze II
ansteht, 21:13 Punkte zu verzeichnen hat. Die Mannschaft des TTC Arpke VI bestreitet unterdessen
das nächste Spiel am 31.03.2023 gegen den TTC Rot-Weiß Uetze III.

Statistik:
TTC Arpke VI
Doppel: Kaminski / Rakebrandt 0:2, Uhland / Korte 1:0, Berger / Wittke 0:1
Einzel: J. Kaminski 2:0, T. Uhland 1:1, N. Korte 0:2, T. Berger 1:1, S. Wittke 0:2, J. Rakebrandt 2:0
TSV Burgdorf III
Doppel: Kreft / Stoffel 1:1, Heckmann / Drefs 1:0, Henningsen / Schnell 1:0
Einzel: I. Heckmann 1:1, L. Kreft 0:2, M. Stoffel 2:0, W. Henningsen 1:1, R. Drefs 1:1, T. Schnell 1:1

2. Kreisklasse Herren Gruppe 01
Dienstag, 21.03.2023, 20:00 Uhr

Der Beitrag ist verfügbar bis Dienstag, 14. Juli 2026.

letzten Spielberichte