TTG Ilten / Rethmar (SG) II – 2. Herren    ▪   5:9

2. Herren
Bild: © TSV Burgdorf-Tischtennis

Großer Jubel beim TSV Burgdorf II – 9:5 Auswärtserfolg

Im Spiel der 1. Kreisklasse Herren Gruppe 01 traf die Mannschaft der TTG Ilten / Rethmar (SG) II
am vergangenen Mittwoch im 8. Saisonspiel auf die Mannschaft des TSV Burgdorf II. Die Gäste
entführten bei ihrem 9:5-Erfolg dabei die Punkte nach ca. 4 Stunden relativ sicher. Den Siegpunkt
erzielte Michael Thormann. Garant für den Sieg im Auswärtsspiel war Stefanie Wittig, der in seinen
Spielen ungeschlagen blieb. Bemerkenswert war, dass die TTG Ilten / Rethmar (SG) II dieses Match
mit 2 und der TSV Burgdorf II mit einem Ersatzspieler bestreiten musste.

Zum Auftakt des Mannschaftkampfes standen sich zunächst die Eröffnungsdoppel der Teams
gegenüber. Friehe / Mädge bezwangen Wittig / Thormann in einem sehr ausgeglichenen Spiel erst
im Entscheidungssatz, also folglich mit 3:2 Sätzen. Ohne Satzgewinn für Behrens / Holzkamp verlief
die in Sätzen deutliche Niederlage gegen Thormann / Wittig. Bei ihrer Drei-Satz-Niederlage gegen
Heise / Chryst war für Mädge / Merkel letztlich wenig zu holen und der Punkt ging verdient an die
Gäste. Die Anzeigetafel zeigte nun ein 1:2. Weiter ging es anschließend mit den Einzel-Matches. Bis
in den letzten Durchgang ging das Einzel zwischen Henning Friehe und Uwe Wittig, das Henning
Friehe letztendlich für sich auf der Habenseite entscheiden konnte. Der Krimi, spannender als jeder
Tatort, war somit entschieden. Das Einzel zwischen Arne Behrens und Klaus Thormann, das vor der
Begegnung als Sieg für die Gastmannschaft fest eingeplant werden konnte, endete indessen mit
einem hart erarbeiteten Fünf-Satz-Erfolg für den Gastspieler. Eine unterm Strich sehr ausgeglichene
Partie. Wenig später war dann das mittlere Paarkreuz bei einem Spielstand von 2:3 an der Reihe.
Den Sieg von Stefanie Wittig konnte Gerald Mädge im wenig später folgenden Match beim 1:3 nicht
verhindern. Somit ging dieser Zähler an das Gästeteam. Das Spiel hätte also insgesamt auch
knapper ausgehen können. Lange umkämpft war im Anschluss das Spiel zwischen Lenn Mädge und
Thomas Heise, ehe sich der Spieler der TTG Ilten / Rethmar (SG) II mit 3:2 durchsetzen konnte. Wie
umfightet dieses Spiel war, zeigt auch der Verlauf des fünften Satzes, der mit lediglich zwei Punkten
Differenz endete. Im Anschluss ging das untere Paarkreuz bei einem Spielstand von 3:4 an die
Tische. Die erfolgsbringende Taktik fehlte dagegen danach Detlef Holzkamp bei seiner 0:3-
Niederlage gegen Mateusz Chryst ab dem Start. Fast verloren schien das Spiel von Bernd Lange
gegen Michael Thormann, als es zwischenzeitlich 0:2 hieß. Am Ende hatte Bernd Lange jedoch die
richtige Taktik gefunden und siegte mit 8:11, 9:11, 11:6, 13:11, 11:9. Auch der Ausgang des finalen
Satzes mit nur zwei Punkten Unterschied zeigt, wie eng umkämpft das Einzel insgesamt war. Vor
dem Duell der Einser stand es mittlerweile 4:5. Das Einzel zwischen Henning Friehe und Klaus
Thormann endete mit einem hart erarbeiteten 3:2-Erfolg für den Gastgeber. Durch das Ergebnis
dieses Einzels liegt die Saison-Bilanz von Friehe nun bei 5:5, während Thormann bislang 5 Siege
und 6 Niederlagen zu verzeichnen hat. Arne Behrens verpasste es wiederum mit einem 10:12, 9:11,
12:10, 8:11 gegen Uwe Wittig, einen Punkt für sein Team zu holen. Auf Grundlage dieses Einzels
liegt die Saison-Bilanzen von beiden im Einzel nun bei 0:3 (Behrens) und 4:7 (Wittig). Kurzfristig sah
es gut aus, aber letztlich war Gerald Mädge bei seiner 1:3-Niederlage von Thomas Heise dann doch
niedergerungen worden. Das Spiel hätte also insgesamt auch knapper ausgehen können. Diese
Niederlage war gleichzeitig die 9. für Mädge seit Beginn der Spielzeit, während ihm bislang 2 Siege
gelangen. Die Spielstandsanzeige vor dem Spiel der beiden Vierer zeigte ein 5:7. Im Satzergebnis
eindeutig verlief das Match von Lenn Mädge, das er mit 0:3 und damit ohne Satzgewinn gegen
Stefanie Wittig verlor. Recht schnell besiegelt war die Niederlage von Detlef Holzkamp beim
letztendlich deutlichen 0:3 gegen Michael Thormann. Mit dem letzten Ballwechsel des Tages war der
9:5-Auswärtssieg somit sichergestellt.

Nach dieser Niederlage geht es nun für die TTG Ilten / Rethmar (SG) II am 08.12.2023 gegen die
TSG Ahlten IV um Wiedergutmachung, während die Gäste am 02.12.2023 gegen den TSV Friesen
Hänigsen III versuchen werden, einen erneuten Sieg einzufahren.

Statistik:
TTG Ilten / Rethmar (SG) II
Doppel: Friehe / Mädge 1:0, Behrens / Holzkamp 0:1, Mädge / Merkel 0:1
Einzel: H. Friehe 2:0, A. Behrens 0:2, G. Mädge 0:2, L. Mädge 1:1, D. Holzkamp 0:2, B. Lange 1:0

TSV Burgdorf II
Doppel: Thormann / Wittig 1:0, Wittig / Thormann 0:1, Heise / Chryst 1:0
Einzel: K. Thormann 1:1, U. Wittig 1:1, T. Heise 1:1, S. Wittig 2:0, M. Thormann 1:1, M. Chryst 1:0

1. Kreisklasse Herren Gruppe 01
Mittwoch, 22.11.2023, 20:00 Uhr

Der Beitrag ist verfügbar bis Sonntag, 15. Juni 2025.

letzten Spielberichte