1. Herren – Post SV Rot-Gold Lehrte II   9:4

1. Herren
Bild: © TSV Burgdorf-Tischtennis

Großer Jubel beim TSV Burgdorf – 9:4 Heimerfolg

Im Spiel der 2. Bezirksklasse Herren Gruppe 09 traf die Mannschaft des TSV Burgdorf am vergangenen Mittwoch im 5. Saisonspiel auf die Mannschaft des Post SV Rot-Gold Lehrte II. Die Spieler der Heimmannschaft behielten bei ihrem 9:4-Erfolg dabei die Punkte nach ca. 3 Stunden ohne allergrößte Mühe. Den Siegpunkt erzielte Stefan Schöler. Garant für diesen Heimspielsieg waren Behrens und Schöler, die in allen Einzeln und im Doppelmatch ungeschlagen blieben. Bemerkenswert war, dass der Post SV Rot-Gold Lehrte II dieses Match mit 2 Ersatzspielern bestritt.

Den Start machten die Eröffnungsdoppel. Nach eher keinem so guten Beginn und Verlust des ersten Satzes gewannen Behrens / Jansen die folgenden drei Sätze und somit die gesamte Begegnung noch in vier Sätzen. Somit konnte ein Punkt auf der Habenseite der Heimmannschaft verbucht werden. Enttäuscht über ihre Fünf-Satz-Niederlage gegen Tillmann / Czypull waren dann indes Wolters / Thormann, obwohl sie alles gegeben hatten. Das umfightete Satzergebnis im 5. Satz war sinnbildlich für den wirklich unfassbar engen Verlauf des gesamten Spiels, denn jeder Satz endete mit nur 2 Punkten Unterschied. Einen eher schnellen Punkt für ihre Mannschaft holten dagegen Schöler / Voges bei ihrem Sieg in drei Sätzen gegen Vogel / Windel.

Das Zwischenergebnis zeigte nun ein 2:1.

Weiter ging es anschließend mit den Einzeln. Beim 3:0-Erfolg gelang es Jörg Behrens den Gastspieler Holger Schaper in die Schranken zu weisen und einen Punkt für die Heimmannschaft einzufahren. Da gab es nichts zu rütteln. Uwe Jansen bekam seinen Gegner Kevin Tillmann beim klaren 0:3 nicht richtig in den Griff. Das musste man neidlos anerkennen.

Beim Stand von 3:2 ging es nun weiter, als das mittlere Paarkreuz die nächsten Spiele bestritt. Michael Wolters konnte im Spiel gegen Martin Czypull wiederum einen Siegpunkt für die Mannschaft beisteuern und gewann mit 3:1 in den Sätzen. Stark im Hintertreffen war Stefan Schöler nach einem Zweisatzrückstand, machte Ralf Vogel dann jedoch noch einen Strich durch die Rechnung und gewann die Partie noch im finalen Durchgang.

Bei einem Spielstand von 5:2 ging dann das untere Paarkreuz an die Tische. Beim 3:0-Erfolg gelang es Klaus Thormann den Gastspieler Wilfried Palnau in die Schranken zu weisen und einen Punkt für die Heimmannschaft einzufahren. Knapp an einem Sieg vorbei schlidderte Kurt Voges nach einer Führung mit zwei Sätzen Vorsprung gegen Armin Windel. Am Ende gewann jedoch der Gast noch im Entscheidungsdurchgang.

Beim Stand von 6:3 gingen die Spitzenspieler des TSV Burgdorf und des Post SV Rot-Gold Lehrte II in die Box. Einen eher schnellen Punkt für sein Team holte dagegen Jörg Behrens beim 3:0 gegen Kevin Tillmann. Uwe Jansen bekam derweil seinen Gegner Holger Schaper indes beim klaren 0:3 nicht richtig in den Griff. Da war final wirklich nichts zu holen.

Recht kurzen Prozess machte wiederum Michael Wolters beim 11:9, 11:1, 11:6 mit Ralf Vogel.

Nach dem Einzel der Dreier stand es nun 8:4. Ohne große Aussicht auf einen Sieg war Stefan Schöler im Spiel gegen Martin Czypull bei einem 2:0 Satzrückstand zunächst unterwegs, bevor er das Spiel besser in den Griff bekam und die Partie mit einem Erfolg im Entscheidungssatz noch für sich entscheiden konnte.

Mit dem letzten Ballwechsel des Tages war der 9:4-Heimsieg somit sichergestellt.

Durch diesen Sieg hat der TSV Burgdorf in der Saison nun 2 Saison-Siege, eine Niederlage bei 2 Unentschieden zu verzeichnen.

Das nächste Spiel steht dann am 13.11.2022 gegen den TTK Großburgwedel III bevor.
Für den Post SV Rot-Gold Lehrte II steht nach diesem Ergebnis die Partie gegen den TTC Rot-Weiß Uetze am 11.11.2022 an, in das mit einem Punkteverhältnis von 1:11 ins Rennen gegangen wird.

Statistik:
TSV Burgdorf
Doppel: Behrens / Jansen 1:0, Wolters / Thormann 0:1, Schöler / Voges 1:0
Einzel: J. Behrens 2:0, U. Jansen 0:2, M. Wolters 2:0, S. Schöler 2:0, K. Thormann 1:0, K. Voges 0:1
Post SV Rot-Gold Lehrte II
Doppel: Tillmann / Czypull 1:0, Schaper / Palnau 0:1, Vogel / Windel 0:1
Einzel: K. Tillmann 1:1, H. Schaper 1:1, R. Vogel 0:2, M. Czypull 0:2, A. Windel 1:0, W. Palnau 0:1

 

2. Bezirksklasse Herren Gruppe 09
Mittwoch, 02.11.2022, 19:30 Uhr

Der Beitrag ist verfügbar bis Samstag, 13. Juni 2026.

letzten Spielberichte