1. Herren – TTC Arpke II

TSV Burgdorf und TTC Arpke II schenkten sich nichts

Was war das für ein Krimi: Mit 8:8 in den Spielen und mit 34:28 Sätzen trennten sich die Spieler des TTC Arpke II beim Auswärtsspiel in der 2. Bezirksklasse Herren Gruppe 09 am Freitagabend vom TSV Burgdorf.

Rund 230 Minuten ging das Match, ehe das Schlussdoppel Noack / Bolten das Unentschieden im Entscheidungssatz perfekt machte.

Los ging es mit den Doppeln. Überzeugend war der Erfolg in drei Sätzen von Behrens / Jansen gegen Meyer / Buchmann-von der Heyden. Gekämpft bis zum Schluss hatten Wolters / Thormann in der Partie gegen Noack / Bolten, mussten jedoch trotzdem ein 2:3 unterschreiben. Gut gekämpft, aber verloren, hieß es bei der wenig später folgenden 1:3 Niederlage jedoch für Schöler / Voges gegen Haak / Stiller.

Das Zwischenergebnis nach den Doppeln lautete also 1:2.

Weiter ging es nun mit den Einzeln. Die richtige Taktik hatte Jörg Behrens wiederum beim wenig später folgenden 3:0- Sieg gegen Hannes Bolten von Beginn an. Die richtige Herangehensweise hatte Uwe Jansen beimnachfolgenden Sieg in drei Sätzen gegen Kay Noack ab dem ersten Ballwechsel.

Kurze Zeit später ging es beim Stand von 3:2 weiter, als das mittlere Paarkreuz sich duellierte. Beim 3:1-Erfolg von Michael Wolters gegen Rene Haak ging nur der erste Satz verloren. Trotz Blitzstart verlor Stefan Schöler sein Spiel gegen Torsten Meyer letztlich mit 1:3. Bei einem Spielstand von 4:3 ging dann das untere Paarkreuz an die Tische. Klaus Thormann verpasste es mit einem 7:11, 11:13, 11:9, 8:11 gegen Torsten Buchmann-von der Heyden, einen Punkt für sein Team zu holen. Kurt Voges kam mit der Spielweise von Sebastian Stiller am Tisch gut zu Recht und musste letztlich lediglich einen Satz abgeben. Die Partie endete mit einem 3:1-Erfolg.

Extrem eng wurde es in der Gesamtbetrachtung dieses Matches am Ende also nicht.

Beim Stand von 5:4 gingen die Spitzenspieler des TSV  Burgdorf und TTC Arpke II in die Box. Jörg Behrens gewann am Nachbartisch sein Spiel gegen Kay Noack sicher mit 11:6, 11:8, 12:10. Ein Satz reichte nicht, weshalb Uwe Jansen das Match gegen Hannes Bolten letztlich mit 1:3 verlor.

Mit einem Sieg im Entscheidungssatz ging die Partie am Nachbartisch zu Ende. Michael Wolters gewann gegen Torsten Meyer mit 3:2. Das Ergebnis vor dem anstehenden Vierer-Einzel zeigte ein 7:5. Eher ungefährdet war der 3:0-Erfolg von Stefan Schöler gegen Rene Haak. Das war ein souveräner Sieg. Klaus Thormann versäumte es anschließend jedoch mit einem 8:11, 11:7, 9:11, 7:11 gegen Sebastian Stiller, einen Punkt für sein Team zu erspielen. Der gute Start half im Endeffekt nichts, so dass Kurt Voges eine Vier-Satz- Niederlage gegen Torsten Buchmann-von der Heyden kassierte.

Bevor die beiden Doppel final gegenübertraten, stand es 8:7 für die Gastgeber.

Beide Doppel holten nun am Ende eines langen Schlagabtausches im entscheidenden Schlussdoppel noch einmal alles aus sich heraus. 2:3 hieß es am Schluss des nächsten Spiels, als Behrens / Jansen und Noack / Bolten am Tisch die Klingen kreuzten. Wie umfightet dieses Spiel war, zeigt auch der Verlauf des finalen Satzes, der mit lediglich zwei Bällen Differenz endete.

Durch dieses Unentschieden hat der TSV Burgdorf in der Saison nun 2 Saison-Siege, 4 Niederlagen bei einem Unentschieden zu verzeichnen.

Das nächste Spiel steht dann am 03.04.2022 gegen den TTK Großburgwedel II bevor.

Für den TTC Arpke II steht nach diesem Ergebnis die Partie gegen die TSG Ahlten III am 01.04.2022 vor der Tür, in das es mit einem Punkteverhältnis von 7:7 geht.

Statistik:
TSV Burgdorf
Doppel: Behrens / Jansen 1:1, Wolters / Thormann 0:1, Schöler / Voges 0:1
Einzel: J. Behrens 2:0, U. Jansen 1:1, M. Wolters 2:0, S. Schöler 1:1, K. Thormann 0:2, K. Voges 1:1
TTC Arpke II
Doppel: Noack / Bolten 2:0, Meyer / Buchmann-von der Heyden 0:1, Haak / Stiller 1:0
Einzel: K. Noack 0:2, H. Bolten 1:1, T. Meyer 1:1, R. Haak 0:2, S. Stiller 1:1, T. Heyden 2:0

2. Bezirksklasse Herren Gruppe 09
Freitag, 25.03.2022, 19:30 Uhr

Der Beitrag ist verfügbar bis Dienstag, 14. Juli 2026.

letzten Spielberichte