2. Herren – TSV Germania Haimar-Dolgen   9:5

2. Herren
Bild: © TSV Burgdorf-Tischtennis

Voges, Heise und Wittig in Einzel und Doppel ungeschlagen

Auch dank der ungeschlagenen Voges, Heise und Wittig konnte der TSV Burgdorf II das Heimspiel
gegen den TSV Germania Haimar-Dolgen in der 1. Kreisklasse Herren Gruppe 01 mit 9:5 für sich
entscheiden. Die Gastmannschaft hielt in ihrem 13. Saisonspiel, in dem beide Teams mit
Ersatzspielern angetreten waren, zeitweise ordentlich mit, doch konnte sie es auch nicht verhindern,
dass Dieter Schrader den finalen Punkt holte.

Nach dem Einspielen stellten sich die Mannschaften zur Begrüßung auf und es ging danach mit den
ersten Matches wie folgt los. Beim Sieg von Voges / Heise gegen Herbon / Gramann konnte nur der
erste Satz nicht gewonnen werden. Dabei blieb es aber auch, so dass der Punkt final an die
Heimmannschaft ging. Wittig / Wittig waren in der Partie gegen Czop / Wirries nicht zu stoppen und
gingen mit einem 3:0-Erfolg durchs Ziel. Schrader / Siedenburg-Neumann bekamen ihre Gegner
Schulz / Sieger beim deutlichen 1:11, 7:11, 4:11 nicht richtig in den Griff. Der Zwischenstand nach
den Doppeln lautete derweil 2:1. Weiter ging es nun mit den Einzeln. Bis in den Fünften ging die
Partie zwischen Kurt Voges und Matthias Herbon, die Kurt Voges letztendlich mit 3:2 für sich
entscheiden konnte. Trotz 1:0 Satzführung verlor Uwe Wittig sein Spiel gegen Damian Czop letztlich
mit 11:7, 5:11, 9:11, 10:12. Wenig später war dann das mittlere Paarkreuz bei einem Spielstand von
3:2 an der Reihe. Einen sicheren Punkt für sein Team holte Thomas Heise bei seinem Sieg in drei
Sätzen gegen Zimrije Wirries. Stefanie Wittig holte nachfolgend mit einem 3:1 gegen Uwe Schulz
einen Punkt für ihr Team. Bevor sich dann wenig später das untere Paarkreuz gegenüberstand,
hatte das Spiel zu diesem Zeitpunkt einen Zwischenstand von 5:2. Trotz des Gewinns der ersten
beiden Sätze verlor Dieter Schrader sein Einzel gegen Volkmar Sieger noch mit 2:3 im
Entscheidungssatz. Ohne Satzgewinn für Inge Siedenburg-Neumann verlief die in Sätzen deutliche
Niederlage gegen Mike Gramann. Beim Stand von 5:4 gingen die Spitzenspieler des TSV Burgdorf II
und des TSV Germania Haimar-Dolgen in die Box. Auf dem falschen Fuß erwischte Kurt Voges
seinen Gegner Damian Czop beim eher ungefährdeten Erfolg ohne Satzverlust. Bemerkenswert war
hierbei der erste Satz, der erst nach 38 Punkten mit einem Satzerfolg für Voges endete. Den Sieg
von Matthias Herbon konnte Uwe Wittig im Match beim 1:3 nicht verhindern. Somit ging dieser
Zähler an das Gästeteam. Schaut man sich das Spiel in der Gesamtbetrachtung an, so wurde es
nicht richtig eng. Wie umfightet das gesamte Spiel war, zeigt auch der Verlauf der einzelnen Sätze,
die alle mit nur zwei Punkten Differenz ausgingen. Thomas Heise war im Einzel gegen Uwe Schulz
nicht zu stoppen und ging mit einem 3:0-Erfolg durchs Ziel. Durch diese Niederlage liegt Schulz nun
bei einer Bilanz von 8:10 seit Beginn der Saison. Die Spielstandsanzeige vor dem Spiel der beiden
Vierer zeigte ein 7:5. Stefanie Wittig gewann ihr Spiel gegen Zimrije Wirries sicher mit 3:0. Nach
diesem Einzel steht Wittig somit bei 14 Siegen und 7 Niederlagen seit Beginn der Serie, während die
Bilanz von Wirries ein 7:10 ausweist. Glücklich über seinen 3:2-Erfolg gegen Mike Gramann war der
Gastgeber Dieter Schrader. Bemerkenswert war der Verlauf des Entscheidungssatzes, der mit nur
zwei Punkten Unterschied endete. Der 9:5-Heimsieg war somit unter Dach und Fach.

Nach diesem Sieg geht es nun für den TSV Burgdorf II am 20.02.2023 gegen Thönse
/Kleinburgwedel (SG) II möglichst um einen erneuten Erfolg, während die Gäste nach dieser
Niederlage am 24.02.2023 gegen den TTC Rot-Weiß Uetze II einen neuen Anlauf nehmen werden,
einen Sieg einzufahren.

Statistik:
TSV Burgdorf II
Doppel: Voges / Heise 1:0, Wittig / Wittig 1:0, Schrader / Siedenburg-Neumann 0:1
Einzel: K. Voges 2:0, U. Wittig 0:2, T. Heise 2:0, S. Wittig 2:0, D. Schrader 1:1, I. Siedenburg-
Neumann 0:1
TSV Germania Haimar-Dolgen
Doppel: Czop / Wirries 0:1, Herbon / Gramann 0:1, Schulz / Sieger 1:0
Einzel: D. Czop 1:1, M. Herbon 1:1, U. Schulz 0:2, Z. Wirries 0:2, M. Gramann 1:1, V. Sieger 1:0

1. Kreisklasse Herren Gruppe 01
Freitag, 17.02.2023, 19:30 Uhr

Der Beitrag ist verfügbar bis Montag, 18. Mai 2026.

letzten Spielberichte