TSG Ahlten IV – 3. Herren

TSG Ahlten IV gegen TSV Burgdorf III 9:2

Kurzer Jubel herrschte am Freitagabend beim Heimteam der TSG Ahlten IV, als Simon Hoppe das Einzel gewinnen und damit den klaren 9:2 Sieg in der heimischen Halle gegen den TSV Burgdorf III sicherstellen konnte.

Erfolgsgaranten waren insbesondere Brandes und Hoppe, die ihre Einzel und auch ihr jeweiliges Doppel siegreich gestalteten. Schon nach 115 Minuten war das Spiel beendet.

Nachdem sich die Mannschaften zur Begrüßung aufgestellt hatten, ging es los. Brandes / Lange besiegelten mit einem 11:7, 11:5, 4:11, 11:7 gegen Thormann / Henningsen den ersten Punkt für ihr Team. Lange mit Kreft / Drefs kämpfen mussten Hoppe / Messner, bis sie ihre Kontrahenten mit 12:10, 8:11, 11:3, 4:11, 11:8 niedergerungen hatten. Der kampflose Sieg von Hebbelmann / Lenz bescherte der TSG Ahlten IV anschließend einen Punkt.

Nach den ersten Doppeln standen sich nun der Topspieler der Heimmannschaft und die Nummer 2 des Gästeteams bei einem Stand von 3:0 gegenüber. Auf dem falschen Fuß erwischte Dirk Brandes seinen Gegner Julia Thormann beim
klaren Sieg ohne Satzverlust. Simon Hoppe hatte dann gegen Lothar Kreft bei seinem Sieg in drei Sätzen keine Probleme.

Anschließend ging es beim Stand von 5:0 weiter, als das mittlere Paarkreuz sich gegenüberstand. Nach tollem Start in den Sätzen 1 und 2 verließ Georg Lange in seinem Einzel gegen Ralf Drefs etwas die Form und am Ende musste er seinem Gegner doch noch zum 3:2-Erfolg gratulieren. Wie ausgeglichen dieses Einzel war, zeigt auch der fünfte Satz, der sehr knapp mit nur zwei Punkten Differenz endete. Keine Chance ließ hingegen Michael Messner am Nachbartisch beim 3:0 seinem Gegner Wulf-Peter Henningsen.

Im Anschluss ging das untere Paarkreuz bei einem Spielstand von 6:1 an den Tisch. Einen weiteren Punkt erhielt die TSG Ahlten IV, da Bernhard Hebbelmann sein Einzel kampflos verbuchen konnte. Lediglich einen Satzerfolg verbuchte jedoch daraufhin Thomas Lenz bei seiner Pleite gegen Torsten Schnell.

Vor dem Spitzeneinzel stand der Mannschaftskampf dementsprechend 7:2. Mit einem Sieg im finalen fünften Satz ging die Partie am Nachbartisch zu Ende. Dirk Brandes gewann gegen Lothar Kreft mit 3:2.

Beim anschließenden 3:0-Sieg gegen Julia Thormann zeigte Simon Hoppe seinem Kontrahenten ganz klar die Grenzen auf. Mit dem letzten Match des Tages fand ein rückblickend eher einseitiger Mannschaftskampf sein Ende.

Nach diesem Sieg geht es nun für die TSG Ahlten IV am 11.11.2021 gegen den TTC Eltze II möglichst um einen erneuten Triumph, während die Gäste nach dieser Niederlage am 12.11.2021 gegen den TTC Arpke V einen neuen Anlauf nehmen werden, einen Sieg einzufahren.

Punkte:
TSG Ahlten IV
Doppel: Brandes / Lange (1), Hoppe / Messner (1), Hebbelmann / Lenz (1)
Einzel: D. Brandes (2), S. Hoppe (2), G. Lange (0), M. Messner (1), B. Hebbelmann (1), T. Lenz (0)
TSV Burgdorf III
Doppel: Kreft / Drefs (0), Thormann / Henningsen (0), nicht anwesend/angetreten / nicht anwesend/angetreten (0)
Einzel: L. Kreft (0), J. Thormann (0), W. Henningsen (0), R. Drefs (1)

2. Kreisklasse Herren Gruppe 01
Freitag, 05.11.2021, 20:30 Uhr

Der Bericht wurde erstellt mit dem [dt_highlight color=”yellow” text_color=”” bg_color=””]myTischtennis-Textgenerator[/dt_highlight] !

Der Beitrag ist verfügbar bis Sonntag, 15. Juni 2025.

letzten Spielberichte