TTC Viktoria Thönse – 1. Herren    ▪   5:9

1. Herren
Bild: © TSV Burgdorf-Tischtennis

Voges macht den Sack zu

Trotz Kevin Brunner, welcher ungeschlagen blieb, konnte der TTC Viktoria Thönse das Heimspiel
gegen den TSV Burgdorf in der 2. Bezirksklasse Herren Gruppe 09 mit 5:9 nicht gewinnen. Die
Heimmannschaft hielt in ihrem 8. Saisonspiel, in dem beide Teams mit Ersatzspielern angetreten
waren, zeitweise ordentlich mit, doch konnte sie es auch nicht verhindern, dass Kurt Voges den
finalen Punkt holte.

Zum Auftakt des Mannschaftkampfes standen sich zunächst die Eröffnungsdoppel der Teams
gegenüber. Brunner / Hoffmann waren in der Partie gegen Schöler / Voges nicht zu stoppen und
gewannen recht eindeutig mit 3:0. Recht schnell besiegelt war die Niederlage von Strehl / Heinrich
beim letztendlich klaren 0:3 gegen Behrens / Jansen. Gut gekämpft, aber verloren, hieß es bei der
folgenden 1:3 Niederlage jedoch für Winkler / Kietzmann gegen Wolters / Wittig. Das
Zwischenergebnis nach den Doppeln lautete derweil 1:2. Weiter ging es nun mit den Einzeln. Kevin
Brunner überzeugte im Match gegen Uwe Jansen, das ohne Satzverlust siegreich gestaltet wurde
und somit einen Punkt auf der Habenseite für die Heimmannschaft bedeutete. Ein hartes Stück
Gegenwehr konnte nachfolgend Andreas Strehl gegen Jörg Behrens verrichten, bevor seine Fünf-
Satz-Niederlage feststand. Beachtenswert war das Resulat des fünften Satzes, den Behrens mit
dem kleinstmöglichen Vorsprung von lediglich zwei Punkten ins Ziel brachte. Wenig später ging es
beim Spielstand von 2:3 weiter, als das mittlere Paarkreuz sich duellierte. Es war ein langes Spiel,
bis Ronny Winkler seine 2:3-Niederlage gegen Michael Wolters quittieren musste. Letztlich ging der
Punkt aber in einem umkämpften Spiel dann doch an die Gäste. Lange dagegenhalten konnte Julian
Hoffmann beim 2:3 gegen Stefan Schöler. Das Spiel verlor Hoffmann dennoch im 5. Satz. Wie eng
dieses Spiel war, zeigt auch der Verlauf des letzten Satzes, der mit lediglich zwei Punkten Differenz
endete. Wenig später stand sich das untere Paarkreuz bei einem Spielstand von 2:5 gegenüber und
kreuzte die Schläger. Nicht so gut lief es für Lothar Heinrich beim 13:15, 0:11, 0:11 gegen Uwe
Wittig, obwohl Lothar Heinrich zumindest auf dem Papier als deutlicher Favorit in die Partie
gegangen war. Völlig ohne Chance war Heinrich hierbei im zweiten Satz, der mit 0:11 zu Ende ging.
Manfred Kietzmann bekam es nun mit Kurt Voges zu tun und man lieferte sich einen engen
Schlagabtausch, den Manfred Kietzmann am Ende mit 3:2 ins Ziel brachte und einen Punkt für die
Mannschaft einfuhr. Beim Stand von 3:6 gingen die Spitzenspieler des TTC Viktoria Thönse und des
TSV Burgdorf in die Box. Einen starken kämpferischen Auftritt hatte Kevin Brunner, indem ein 2:0-
Satzrückstand gegen Jörg Behrens wettgemacht und das Spiel noch im Entscheidungssatz
gewonnen wurde. Dramatischer hätte der Spielverlauf kaum sein können. 15:1 (Brunner) bzw. 8:4
(Behrens) lautet die bisherige Saison-Bilanz an Siegen und Niederlagen der beiden Aktiven nun auf
Grundlage dieses Matches. Im Satzergebnis eindeutig verlief das Match von Andreas Strehl, das er
mit 0:3 und damit ohne Satzgewinn gegen Uwe Jansen verlor. Da war final wirklich nichts zu holen.
Auf Grundlage dieses Einzels liegt die Saison-Bilanzen von beiden im Einzel nun bei 2:14 (Strehl)
und 6:6 (Jansen). Das Einzel zwischen Ronny Winkler und Stefan Schöler endete indes mit einem
hart erarbeiteten Fünf-Satz-Erfolg für den Gastgeber. Das Resultat vor dem Match der beiden Vierer
zeigte ein 5:7. Ohne Satzgewinn für Julian Hoffmann verlief die in Sätzen deutliche Niederlage
gegen Michael Wolters. Nach diesem Einzel steht Hoffmann somit bei 4 Siegen und 10 Niederlagen
seit Beginn der Serie, während die Bilanz von Wolters ein 9:2 ausweist. Da Lothar Heinrich nicht
antreten konnte, verbuchte Kurt Voges nachfolgend einen kampflosen Sieg. Der Erfolg im letzten
Spiel führte somit zum 9:5-Auswärtssieg.

Nach diesem Ergebnis wird der TTC Viktoria Thönse am 03.12.2023 gegen den TTC Otze
versuchen, die Niederlage wettzumachen, während die Gäste Rückenwind ins nächste Spiel am
29.11.2023 gegen die TTG Ilten / Rethmar (SG) mitnehmen.

Statistik:
TTC Viktoria Thönse
Doppel: Brunner / Hoffmann 1:0, Strehl / Heinrich 0:1, Winkler / Kietzmann 0:1
Einzel: K. Brunner 2:0, A. Strehl 0:2, R. Winkler 1:1, J. Hoffmann 0:2, L. Heinrich 0:2, M. Kietzmann 1:0

TSV Burgdorf
Doppel: Behrens / Jansen 1:0, Schöler / Voges 0:1, Wolters / Wittig 1:0
Einzel: J. Behrens 1:1, U. Jansen 1:1, S. Schöler 1:1, M. Wolters 2:0, K. Voges 1:1, U. Wittig 1:0

2. Bezirksklasse Herren Gruppe 09
Freitag, 24.11.2023, 20:15 Uhr

Der Beitrag ist verfügbar bis Dienstag, 14. Juli 2026.

letzten Spielberichte